Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Claudio Monteverdi

Il secondo libro de mardigali

Claudio Monteverdi

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 02.01.04

Naxos 8.555308

1 CD • 62min • 2001

Ob die Besetzung des Zweiten Madrigalbuchs (1590) von Monteverdi mit Männerstimmen historisch zutrifft, darüber kann man wohl trefflich streiten. Gewiß stützt das Ensemble Delitiae Musicae diese Theorie, indem es einen professionell-homogenen Klang – auch im Gleichgewicht mit den der damaligen Praxis entsprechend hinzugefügten Instrumenten – und eine in der motivischen wie auch textlichen Artikulation vorbildliche Wiedergabe liefert. Es mangelt auch nicht an pointierten, ja dramatischen Momenten (S’andasse Amor a caccia Tr. 11, Se tu mi lassi Tr. 15); dennoch wirkt der Klang durch die Benutzung des eben tieferen Registers der Männerstimmen oft „brummend“ (Donna, nel mio ritorno Tr. 9, Quell’ombr’esser vorrei Tr. 10) und dadurch auch unansehnlich – im berühmten Ecco mormorar l’onde (Tr. 13) z.B. fehlt der Kontrast zwischen Nacht und Licht, im Schluß von Non son in queste rive (Tr. 7) die wunderbare Erotik beim Wort „baci“ („Küsse“).

Dr. Éva Pintér [02.01.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Monteverdi Il secondo libro de madrigali (Das zweite Madrigalbuch, 1590)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Delitiae Musicae Ensemble
Marco Longhini Leitung
 
8.555308;0747313530823

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie