Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

W.A. Mozart

Sony Classical 1 CD 82876722982

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 07.11.05

Sony Classical 82876722982

1 CD • 59min • 2005

Eine außergewöhnliche Mozart-Aufnahme im Vorfeld der zu erwartenden – aber auch zu manchen Teilen zu befürchtenden – Mozart-Umtriebe des kommenden Jubiläumsjahres 2006! Martin Stadtfeld ist wie bei einigen seiner Bach-Interpretationen auch hier auf der raschen, drängenden Darstellungsseite, stets jedoch wirkt sein Spiel beherrscht, umsichtig sowohl in der Dosierung der Stimmen als auch in der „Regie“ des Wichtigen und des Nächstwichtigen. Die beiden Moll-Konzerte wirken unter diesen pianistischen Voraussetzungen noch herber, als man es von vielen der führenden Mozart-Interpreten in Erinnerung hat, zumal sich auch Bruno Weil mit dem schlank, ja sehnig spielenden NDR Sinfonieorchester einer Dramaturgie gleichsam der kurzen Wege verpflichtet zeigt. Ungeschönte Schönheit tritt da in den Orchestervorspielen zutage, Schmerzlichkeit wird beim Namen genannt, Mozarts Botschaft jenseits der gefälligen Konzertkonvention erreicht den Hörer ungeschminkt.

Stadtfeld nimmt die Mittelsätze – wie vorgeschrieben – „alla breve“! Kein Verweilen also, sondern fordernde, strebende Nervosität, wie sie in manchen Konzerten auch schon Christian Zacharias gewagt hat. Für das eine oder andere Ohr sicher gewöhnungsbedürftig, aber von der Sache her durchaus gerechtfertigt. Im d-Moll-Konzert berücksichtigt Stadtfeld die Beethoven-Kadenzen, für den Kopfsatz des c-Moll-Werkes hat er eine eigene, spannungsreiche, eigensinnige und eigensinnliche verfasst. Engagement mithin auf jeder Linie!

Peter Cossé [07.11.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 W.A. Mozart Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491
2 Konzert Nr. 20 d-Moll KV 466 für Klavier und Orchester

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Martin Stadtfeld Klavier
NDR Sinfonieorchester Hamburg Orchester
Bruno Weil Dirigent
 
82876722982;0828767229829

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc