Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

P. Tschaikowsky

BIS 1 CD BIS-SACD-1348

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 05.08.04

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-SACD-1348

1 CD • 69min • 2004, 2003

Diese Neueinspielung von Tschaikowskys vorletztem großen Hauptwerk, der sechsten Sinfonie, unter Leitung des Altmeisters Neeme Järvi besticht durch eine Schwulst vermeidende, große Klarheit, zügige, entsentimentalisierende Tempi sowie einen vorzüglichen SACD-Raumklang mit einem äußerst breiten Panorama. Allerdings wirken die Holzbläser künstlich hervorgehoben, wie die Tutti beweisen, in denen vor lauter Blechbläsern von ihnen fast nichts mehr zu hören ist.

Vieles an dieser Aufnahme ist wie immer: Alle hohen Instrumente links, alle tiefen Instrumente und das Blech rechts, Blechbläser, die etwa um ein Drittel größer und um die Hälfte lauter als zu Lebzeiten Tschaikowskys sind, dazu viel üppiges Vibrato sowie eine äußerst virtuose, aber auch routiniert abgewickelte Aufführung, der es im berühmten 5/8-Takt-Walzer an schwungvoller Grazie doch erheblich mangelt. Der „Vorzug“ gegenüber älteren Einspielungen ist, daß die SACD-Technik derlei Untugenden noch gnadenloser herausstellt.

Vergleichsweise uninformiert über die Ergebnisse der Tschaikowsky-Forschung der letzten zehn Jahre zeigt sich leider auch Autor Horst A. Scholz in seinem Booklet-Text, der inzwischen längst ausgeräumte Legenden fortschreibt – so beispielsweise, daß der Titel Pathetique von des Komponisten Bruder Modest stamme (er ist in der Tat original). Insbesondere die Bände der im Entstehen begriffenen, kritischen neuen Tschaikowsky -Ausgabe (die Sechste liegt bereits vor) sowie die biographischen Werke von Alexander Poznansky (Tschaikowskys Tod; Tchaikovsky: The Quest for the Inner Man) sind unabdingbare Lektüre für jeden, der sich über die Pathetique und die Lebens- und Sterbens-Umstände des Komponisten gründlich informieren will.

Dr. Benjamin G. Cohrs [05.08.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P. Tschaikowsky Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 (Pathétique)
2 Francesca da Rimini e-Moll op. 32

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Gothenburg Symphony Orchestra Orchester
Neeme Järvi Dirigent
 
BIS-SACD-1348;7318599913483

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing