Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

S. Gubaidulina • P. Tschaikowsky

Antes 1 CD BM 31.9139

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.11.00

Antes BM 31.9139

1 CD • 68min • 1998

Diese CD ist dazu bestimmt, das Wirken der Badischen Staatskapelle gebührend herauszustreichen. Festgehalten ist ein Konzert vom Juni 1998. Daher wohl auch die eher seltsame Kombination. Zwar sind es zwei russische Werke mit "innerem" Programm. Aber wie unterschiedlich ist die Konzeption! Tschaikowsky spricht von seinen seelischen Qualen nach der kurzen Ehe, Sofia Gubaidulina dagegen beschwört in einer Art von religiöser Mystik den Weltuntergang.

Der Wert der Einspielung – obwohl die Tschaikowsky-Sinfonie respektabel wiedergegeben wird – liegt entschieden im Gubaidulina-Stück, das eigentlich ein Cellokonzert ist. Es ist David Geringas gewidmet und wurde von diesem bereits kurz nach der Premiere 1994 aufgenommen (col legno 31881). Die jetzige Interpretation zeigt, daß Geringas in der Aneignung weiter gekommen ist; vor allem hat die rhetorische Intensität zugenommen. In dieser Apokalypse, die mit ungeheurer Macht hereinbricht, vertritt das Cello die Stimme des verängstigten Individuums; Geringas reizt die Facetten der experimentellen Vorlage bis ins letzte aus.

Mario Gerteis † [01.11.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P. Tschaikowsky Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36
2 S. Gubaidulina Und: Das Fest ist in vollem Gang für Violoncello und Orchester
 
BM 31.9139;4014513017833

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019