Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Pauline Viardot-Garcia

frz. Komponistin

Diskograpie (5)

Hyperion CDA67125

1 CD • 68min • 1999

01.03.20008 8 8

Wenn Chopins zwischen 1827 und 1847 entstandene Liedkompositionen auch nur Gelegenheitsarbeiten waren, die er selbst nicht zur Veröffentlichung bestimmt hatte, so ergänzen sie sein Klavierœuvre doch in sinnvoller Weise. Der musikalische Ausdrucksradius reicht vom simplen Strophenlied bis zur freien [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Robert Schumann

Sammlung von Musik-Stücken alter und neuer Zeit

cpo 777 595-2

3 CD • 3h 21min • 2009, 2010

10.09.20109 8 9

„Ich will damit allerhand hübsche Gedanken ins Werk setzen, und die Sache soll Feuer unter die Musiker machen!“ Es muss ein erhebender, unsagbar beglückender Augenblick gewesen sein, als Robert Schumann das Licht zu seiner Neuen Zeitschrift für Musik aufging: Endlich den sichtbaren Nachweis [...]

»zur Besprechung«

Vergebliches Ständchen - Frauen um Brahms

Bayer Records BR 100 378

1 CD • 67min • 2011

14.08.20147 9 7

Wie war das mit Meister Brahms? Liebte er die Frauen nur platonisch, warum ging er niemals eine ernsthafte Bindung ein? Hatte er panische Angst vor Frauen, vor der Ehe, wollte oder konnte er nicht? Fragen, die immer wieder gestellt und doch wohl niemals geklärt werden. [...]

»zur Besprechung«

Pauline Viardot-Garcia - Mélodies, Lieder, Songs

Ars Musici AM 1288-2

1 CD • 50min • 1999

01.10.20006 6 6

Die Mezzosopranistin Pauline Viardot-Garcia (1821- 1910) war eine der berühmtesten Sängerinnen ihrer Zeit. Zwar hatte sie im italienischen Opernrepertoire nicht den gleichen Erfolg wie ihre Schwester Maria Malibran, doch ihre Gestaltung dramatischer Partien in Opern von Gluck, Meyerbeer oder Halévy [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORR 212

1 CD • 63min • 2000

01.04.20018 7 8

Pauline Viardot, Tochter von Manuel Garcia und Schwester von Maria-Felicia Malibran, war nicht nur eine bedeutende Sängerin, sondern begann als vielseitig gebildete Persönlichkeit auch zu komponieren. Für diese dreiaktige Kammeroperette, die Opera Rara in die Reihe Der Salon aufnahm, verfaßte [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige