Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Nicki Kennedy

Sopran

Diskograpie (5)

Johann Mattheson

Christmas Oratorio • Die heilsame Geburt • Magnificat

cpo 777 274-2

1 CD • 55min • 2009

02.11.20107 9 7

Wieder eine Einspielung aus dem Hause cpo, welche aus schon aus rein diskographischen Gesichtspunkten Beachtung verdient, wird doch mit Johann Mattheson ein Komponist präsentiert, der selbst dem fachkundigeren CD-Publikum (und nicht nur diesem) als Autor musiktheoretischer Schriften und allenfalls [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

cpo 777 360-2

1 CD • 61min • 2007

24.06.20097 7 8

Johann Mattheson (1681-1764), der berühmte und zugleich universelle Musikschriftsteller, Theoretiker, Kritiker und Enzyklopädist spielte bis in die Gegenwart hinein als Komponist einiger Instrumentalwerke eine weniger bedeutende Rolle. Seine zahlreichen Opern, Kantaten und Oratorien schienen jedoch [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 740-2

3 CD • 2h 46min • 2001

28.12.20049 10 9

Vivaldi holt auf. Während von Händels Opern inzwischen fast alle seiner über 40 Titel eingespielt worden sind, konnte man die Bühnenwerke des an musiktheatralischer Schaffensfreude in etwa ebenbürtigen Venezianers bisher nur vereinzelt im Plattenkatalog finden. Das hat sich erfreulicherweise [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 095-2

3 CD • 2h 46min • 2002

06.06.200810 10 10

„Furioso“ – damit ist diese Oper aus dem Jahr 1727 treffend charakterisiert. So wild und stürmisch-brausend geht es bei Vivaldi höchstens in Konzertstücken wie La Tempesta di mare zu. Gleich die ersten Töne überfallen einen gleichsam wie mit Tigerkrallen. Im Lauf des langen Handlungsvorgangs kommt [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 096-2

3 CD • 3h 15min • 2003

03.01.200610 10 10

Hugo Riemann nennt in seinem altehrwürdigen Opernlexikon (1887) nicht weniger als acht Vertonungen des Tito Manlio-Librettos von Matteo Noris, wobei Vivaldis Version (1719 für Mantua) gar nicht mitgezählt ist. Die Geschichte aus dem alten Rom handelt vom Konsul Titus Manlius, der seinen Sohn wegen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige