Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Edoardo Torbianelli

Klavier

Diskograpie (6)

harmonia mundi HMC 905250

1 CD • 60min • 2000

01.10.20018 8 8

Zu korrigieren sind vorab die irreführenden Tempobezeichnungen bei den Kopfsätzen der Kompositionen von Ferdinand Ries (1811) und Franz Danzi (1805). Die moderne CD-Titelei irritiert mit unglaublich langen, langsamen Kopfsätzen vor den (üblichen) langsamen Mittelsätzen. Die Editoren hätte das [...]

»zur Besprechung«

The Romantic Clarinet in Germany

Pan Classics PC 10204

1 CD • 66min • 2007

29.07.20087 6 7

Das Repertoire ist ohne Zweifel interessant und originell: Franz Danzi ist ein Altmeister der Bläserkammermusik, die Jugend-Sonate Mendelssohns gefällt durch ihre Könnerschaft und ihre Melodieseligkeit, der bedauerlich früh verstorbene Norbert Burgmüller war eine Riesenbegabung und wurde von [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Thaddäus Wolfgang von Dürnitz Sonatas for classical basson & fortepiano

Pan Classics PC 10216

1 CD • 74min • 2009

13.04.20108 8 8

In seinen Ideen zu einer Ästhetik der Tonkunst schreibt Christian Friedrich Daniel Schubart 1784 über das Fagott: „Der Ton des Instruments ist so gesellschaftlich, so lieblich geschwätzig, so für jede unverdorbene Seele gestimmt, dass der letzte Tag der Welt gewiss noch viele tausend Fagotte unter [...]

»zur Besprechung«

Pan Classics 10191

1 CD • 76min • 2005

05.09.20077 8 7

Die Klavierstücke des dänischen Komponisten wird niemand in ihren Qualitäten überschätzen – zu Recht belegen sie keinen Logenplatz im Repertoire jener großen und nicht ganz großen Pianisten, die in der Musikwelt um Konzerte und Einspielungen gebeten werden. Es verhält sich wie bei manchen Werken [...]

»zur Besprechung«

Franz Liszt and the Violin

Thomas Albertus Irnberger

Gramola 98932

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2011

04.05.201210 10 10

Das vergangene Liszt-Jahr zur 200. Feier seines Geburtstags hat uns den schillernden Komponisten nicht besonders nahe gebracht. In den Konzertsälen wurde er zugunsten Gustav Mahlers mancherorts geradezu ignoriert, auf dem Schallplattenmarkt gab es zwar Retrospektiven, aber leider kaum so [...]

»zur Besprechung«

Pan Classics PC 10219

2 CD • 2h 20min • 2009

07.09.20108 8 8

Mit 17 Jahren floh der Joseph Anton Steffan (1726-1797), Sohn des Schulmeisters und Kirchenorganisten im böhmischen Kopidlno, vor den heranrückenden preußischen Truppen aus seiner Heimatstadt nach Wien. Dort traf er auf den hilfreichen Herrn seiner Heimatstadt, den Grafen Schlick, der ihn auch [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige