Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 06.02.2016

Benefizkonzert für Stefan Arzberg, Primarius des Leipziger Streichquartetts

Münchner Bachchor, Foto: Andrea Kremper

Münchner Bachchor, Foto: Andrea Kremper

Stefan Arzberger - früherer Konzertmeister des Gewandhausorchesters und Primarius des Leipziger Streichquartetts - , ist in New York im März 2015 in durch dubiose und bisher ungeklärte Umstände in Untersuchungshaft geraten. Mit einem Benefizkonzert „Aus der Neuen Welt“ am Samstag, den 20.2.2016, um 20 Uhr in St. Michael, initiiert von einem Unterstützerkreis um Botschafter a.D. Daerr und weitere führende Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft, unterstützen der Münchener Bach-Chor und das Münchener Bach-Orchester unter der Leitung von Hansjörg Albrecht gemeinsam mit zwei international renommierten Solistinnen Christiane Oelze (Sopran) und Lena Neudauer (Violine) die Bemühungen des mittlerweile großen Unterstützerkreises, Spenden für Stefan Arzberger zu sammeln. Das Geld wird dringend benötigt, um die hohen Anwaltskosten in den USA zu finanzieren, damit ein fairer Prozess für Stefan Arzberger ermöglicht werden kann.

Neben so prominenten Dirigenten wie Kurt Masur und Herbert Blomstedt umfasst der Unterstützerkreis zahlreiche renommierte Musikerkollegen wie den Trompeter Reinhold Friedrich, die Sängerinnen Christiane Oelze und Juliane Banse, die Cellistin Alisa Weilerstein und die Schauspielerin Dietlinde Turban-Maazel, Manager aus der Banken-, Unternehmens- und Musikszene, Juristen und Botschafter, siehe dazu auch www.support-for-arzberger.com

Karten: München-Ticket: +49 89 54 81 81 81 online: www.muenchenticket.de an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Weitere Meldungen vom 25.03.2017

Sir Simon Rattle drigiert erstmals "Tosca" bei den Osterfestspielen Baden-Baden

A. Möhlich-Zebhauser, Simon Rattle (Mitte), Philipp Himmelmann, Foto: Festspielhaus Baden-Baden
A. Möhlich-Zebhauser, Simon Rattle (Mitte), Philipp Himmelmann, Foto: Festspielhaus Baden-Baden

Die Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker im Festspielhaus Baden-Baden gehen vom 7. bis 17. April 2017 in die fünfte Runde seit der Neugründung im Jahre 2013. Giacomo Puccinis Tosca“ steht als Neuinszenierung von Philipp Himmelmann (Bühnenbild: Raimund Bauer) im Mittelpunkt des Festivals. Im Rahmen einer Pressekonferenz sagte Sir Simon Rattle (22.03.2017) das die „Tosca“ ein Geschenk für ihn ist ...

zur Meldung [25.03.2017]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc