Willkommen bei Klassik heute

<!--4DINCLUDE ../z_include/.html--> : Das Dokument konnte nicht gešffnet werden.
Klassik Heute Bücher CDs SACDs Feuilleton Künstler Termine  

AGBs | Impressum | Sitemap | Kontakt | Seite drucken

Biographien

Komponisten

Komponistinnen

Interpreten

Biographie
Klassik-Heute - Interpret

Marc Albrecht

*

1964

in Hannover

1964

geboren als Sohn des GMD von Hannover, Georg Alexander Albrecht. Ausbildung in Hannover und Wien. Bereits während seiner Studienzeit Gewinner internationaler Dirigierwettbewerbe, etwa des Ferenc-Fricsay-Wettbewerbs in Berlin. Beginn der beruflichen Laufbahn als Assistent von Claudio Abbado beim Gustav Mahler Jugendorchester in Wien.

1988

Assistent von Gerd Albrecht, GMD der Hamburgischen Staatsoper.

1992

Umfangreicher Gastvertrag mit der Semperoper Dresden. Dort übernimmt er kurzfristig nach dem Tod Giuseppe Sinopolis drei Vorstellungen von Tristan und Isolde und Die Frau ohne Schatten.

1995-2001

GMD am Staatstheater Darmstadt

Frühjahr 2001

Welturaufführugn der Oper "Celan" von Peter Ruzicka an der Semperoper Dresden durch Marc Albrecht.

ab 2001/2002

Erster Gastdirigent an der Deutschen Oper Berlin

2002

Debüt beim NHK Symphony Orchestra Tokio

2002

Leitung der Neuproduktion von Martinus Oper "Julietta" an der Opéra National de Paris.

2003

Bayreuth-Debüt bei der Neuprodukton von Wagners "Der fliegende Holländer", Salzburger Festspiel-Debüt mit der konzertanten Aufführung von Egon Wellesz' Oper "Die Bakchantinnen.

2004

Dirigat der Neuproduktion von Janáceks Die Sache Makropulos an der Deutschen Oper Berlin. Albrecht wird bereits als Favorit für die Nachfolge des vorzeitig ausscheidenden GMDs Christian Thielemann gehandelt.

zum Seitenanfang

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Konzert-Tipp

Anzeigen

Buch-Tipp

Noten

© Klassik Heute GbR