Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")

Supraphon 1 CD SU 3457-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 5

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.05.00

Supraphon SU 3457-2

1 CD • 70min • 1989

Läßt sich ein "großer Augenblick" festhalten? Ist das nicht ein Widerspruch in sich selber? Der große Augenblick: Am 14. Dezember 1989, knapp vier Wochen nach der "Samtenen Revolution" in Prag, erklang im Smetana-Saal Beethovens Neunte Sinfonie. Es sollte die neue Freiheit gefeiert werden, und zugleich war es ein Benefizkonzert für das Bürgerforum, dessen Mitbegründer Václav Havel gefeiert wurde. Die Aufführung wurde mitgeschnitten. Ein Dokument, ohne Zweifel - und für Tschechen wohl noch heute ein wegweisendes Bekenntnis.

Alle anderen werden die CD musikalisch prüfen – und eine ehrenwerte Wiedergabe vorfinden, die es in der Fülle der weit über fünfzig Aufnahmen nicht gerade leicht hat. Bemerkenswert immerhin, daß Václav Neumann selbst in diesem hehren Moment das Pathos zurückbindet. Er bleibt moderat in Tempo und Dynamik, moderat im Einsatz des Espressivo. Neumann konnte sich auf sein (noch intaktes) Orchester und einen exzellenten Chor stützen. Natürlich gibt es die üblichen Live-Probleme: Gabriela Benácková etwa, herausragend im Solistenquartett, hinkt in den Ensemblesätzen fast immer eine Spur hinterher.

Mario Gerteis † [01.05.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 L.v. Beethoven Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")
 
SU 3457-2;0099925345723

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc