Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Pedro Étienne Solère Concerto Espagnole

Pedro Étienne Solère<br />Concerto Espagnole

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.10.99

Orfeo C 481 991 A

1 CD • 65min • 1998

Man darf schon wieder einen Klöcker-Erfolg ankündigen. Der Quellenfundus an Klarinettenliteratur dieses enthusiastischen Klarinettenprofessors aus Freiburg im Breisgau und inzwischen legendären Gründers und Leiters des Consortium Classicum scheint unerschöpflich zu sein. Diesmal geht es um den 1753 im spanischen Umfeld geborenen französischen Klarinettisten und Komponisten Pedro Etienne Solère, der als namhafter Bläser und Professor am Conservatoire bis zu seinem Tode 1817 in Paris lebte. Seine Konzerte für ein bis zwei Klarinetten sind enorm etüdenträchtige Geläufigkeitsstudien mit höchst originellen Werkstrukturen. Ausgedehnte Orchestereinleitungen werden meistens mit einer kurzen Solistenkadenz abgeschlossen, denen sich nicht minder ausgedehnte Orchesterexpositionen anschließen. Kommt dann der Solist endlich zu Wort, dann allerdings hat er es pausenlos mit atemberaubenden Arabesken, Figurationen und thematisch verbrämten Tongirlanden zu tun.

Dieter Klöcker und seine hochbegabte Sekundantin bewältigen die Ansprüche mit vertrauter Könnerschaft, während das Orchester mit hörbarer Hingabe voll dabei ist.

Dr. Gerhard Pätzig [01.10.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P.É. Solère Konzert Es-Dur für 2 Klarinetten und Orchester
2 Klarinettenkonzert B-Dur (Concerto Espagnol)
3 Concerto Espagnol B-Dur
 
C 481 991 A;4011790481128

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing