Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G. Rossini

Opera Rara 1 CD ORR 204

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.02.99

Opera Rara ORR 204

1 CD • 69min • 1996

Nicht nur drei (wie hier), sondern gleich sechs Tenöre kommen in Rossinis "Armida" zum Einsatz und singen um die Gunst der Zauberin in den höchsten Lagen um die Wette. Kein anderer Komponist hat vergleichbare Konstellationen geschaffen, die neben den sinnlichen und zirzensischen Reizen natürlich auch die Gefahren der Einförmigkeit bergen. Letztere sind im vorliegenden Recital aus vier neapolitanischen Opern Rossinis, das keine Arien, sondern durchweg Duette und Terzette enthällt, weitgehend gebannt. Denn alle drei Tenöre, deren Namen mit dem Komponisten eng verbunden sind, lassen sich ohne große Mühe unterscheiden. William Matteuzzi ist nach wie vor der etwas dünnstimmige tenorino mit der statosphärischen Höe, auch Paul Austin Kellys fülligere und klangschönere Stimme entfaltet erst in höheren Lagen ihren Reiz, während Bruce Ford in diesem Verbund der "Heldentenor" ist, dunkler und männlicher in der Farbe, breiter und wärmer im Klang.

In den Isabella-Colbran-Rollen der Elena ("La donna del lago") und der Desdemona stößt die belcanto-bewährte Rumänin Nelly Miricioiu zu der Runde der Herren, stimmlich präsent und gelegentlich zum Manierismus neigend. Das Philharmonia Orchestra unter David Parry begleitet die tenoralen Olympioniken mit dem erforderlichen Brio und kann in Armidas Zaubergarten schließlich auch solistisch glänzen. Mit Ausnahme des Duetts aus "Ricciardo e Zoraide", das einer gleichzeitig entstandenen Gesamtaufnahme entstammt und von einem anderen Orchester begleitet wird, sind alle Nummern hier erstmals veröfentlicht. der Begleithefttext von Jeremy Commons ist, wie man das bei Opera Rara gewohnt ist, zugleich wissenschaftlich und doch gut lesbar.

Ekkehard Pluta [01.02.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Rossini La Donna del lago (Melodramma in zwei Akten)
2 Otello
3 Ricciardo e Zoraide
4 Armida
 
ORR 204;0079293802042

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc