Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Romantische Klavierkonzerte Vol. 19

Hyperion CDA67023

1 CD • 62min • 1998

01.02.1999

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

In der 19. Folge "The Romantic Piano Concerto" bietet Hyperion zwei hierzulande so gut wie unbekannte Werke schottischen Ursprungs. Sie erweitern dem Fachmann und dem unverbesserlichen Klavierfan den Horizont. Sie ergänzen den mittlerweile gut gefüllten Katalog, sie bestätigen aber auch, daß die vielgescholtenen Repertoiregewohnheiten in vielen Bereichen nur schwierig zu korrigieren sind. Und dies nicht allein deshalb, weil die Interpreten, ihr Publikum und die Veranstalter stur und risikoscheu sind, sondern unter Umständen auch aus Gründen auffühungsprakticher Vernunft.

Die Konzerte von Sir Donald Tovey (1875-1940) und Sir Alexander Campbell Mackenzie (1847-1935) dokumentieren schottische Musik- und Kulturgeschichte, stehen für hohes kompositorisches (sprich: spätromantisches) Ethos und geben über den Umweg ihrer Entstehungs- und Wiedergabegeschichte(n) interessanten Einblick in eine Musikszene, von der wir nur wenig wissen. Das Begleitheft bietet geradezu erschöpfend Information, aber es zeigt auch jene (Selbst-) Überschätzung an, die englische Autoren allzugerne ergreift, wenn sie der Welt beweisen möchten, wie schön, wie wertvoll manche ihrer musikalischen Schmerzenskinder sind.

Steven Osborne, der Naumburg-Preisträger 1997, ist der geeignete Mann, sich durch das Dickicht von Oktavserien und stereotypen Wendungen hindurchzuarbeiten. Vieles – auch im Orchester – hebt vielversprechend an, um im nächsten Moment in schwerblütige Repetition des Begonnenen auszuwabern. Am Kurzweiligsten ist noch der pfiffige Finalsatz des Schottischen von Mackenzie, aber auch hier fällt es schwer, die besten Nebenromantiker-Konzerte von Hiller, Scharwenka, Moszkowski oder Henselt in einem Atemzug zu nennen.

Peter Cossé † [01.02.1999]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Donald Francis Tovey
1Klavierkonzert A-Dur op. 15
Alexander Campbell Mackenzie
2Schottisches Konzert op. 55

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.02.1999
»zur Besprechung«

 / Orfeo
" / Orfeo"

01.02.1999
»zur Besprechung«

Liszt: Das Gesamtwerk für Solo-Klavier Vol. 52 / Hyperion
"Liszt: Das Gesamtwerk für Solo-Klavier Vol. 52 / Hyperion"

Das könnte Sie auch interessieren

24.06.2020
»zur Besprechung«

John Pickard, The Garden of Aleppo and other Chamber Works
"John Pickard, The Garden of Aleppo and other Chamber Works"

29.01.2019
»zur Besprechung«

Dedication, Works for Clarinet & Orchestra / Evil Penguin Classic
"Dedication, Works for Clarinet & Orchestra / Evil Penguin Classic"

24.01.2019
»zur Besprechung«

Kalevi Aho, Trombone Concerto • Trumpet Concerto / BIS
"Kalevi Aho, Trombone Concerto • Trumpet Concerto / BIS"

08.08.2017
»zur Besprechung«

John Pickard, Sixteen Sunrises • Symphony No. 5 • Concertante Variations / BIS
"John Pickard, Sixteen Sunrises • Symphony No. 5 • Concertante Variations / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige