Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD/SACD stereo/surround-Besprechung

BIS 1570

1 CD/SACD stereo/surround • 56min • 2005

29.10.2013

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Die drei Streichquartette von Benjamin Britten (1913-1976), ergänzt durch einige Jugendwerke, zeigen den britischen Komponisten nicht nur als Meister dieser „Königsgattung", sondern auch als einen Künstler voller origineller Ideen bezüglich der steten Erneuerung dieser Form. Schon das 1. Quartett von 1941 bietet im Rahmen scheinbar traditioneller Viersätzigkeit eine reiche Form- und Klangfantasie, das ein Jahr vor seinem Tod vollendete 3. Quartett ist ein wirkliches Meisterwerk in der Souveränität der Verwendung von Formstrategien aus unterschiedlichen Epochen, die aber alle in einer überzeugenden Zeitgemäßheit zusammenwirken.

Das seit gut zwanzig Jahren existierende Emperor Quartet widmet sich den Werken des Landsmannes mit technischer Bravour und enormem Klangsinn, läßt die untergründige Anknüpfung an Vorbilder von Haydn bis Bartók anklingen, ohne dabei das Eigenständige Brittens zu vergessen. Humoristisch ist die Ergänzung durch das frühe „Alla Marcia" von 1933; es stammt aus einem aufgegebenen Werk, wurde aber später leicht geändert im Liederzyklus Les Illuminations wieder aufgegriffen. Diese Produktion ist ein überzeugendes Plädoyer für die in Deutschland immer noch wenig bekannte Quartettkunst Brittens; verwunderlich nur, warum zwischen Aufnahme und Veröffentlichung acht Jahre vergehen mußten.

Dr. Hartmut Lück [29.10.2013]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Benjamin Britten
1Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 25 00:25:36
5Alla Marcia – Allegro alla marcia 00:03:08
6Streichquartett Nr. 3 op. 94 00:25:46

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

08.09.2014
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

08.07.2010
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Das könnte Sie auch interessieren

08.09.2014
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

08.07.2010
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

25.01.2006
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

08.09.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige