Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Mendelssohn

cpo 1 CD 777 774-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 14.12.12

cpo 777 774-2

1 CD • 61min • 2007, 2008

Der 1855 im oberschlesischen Ratibor geborene und Anfang 1933 in Darmstadt verstorbene Arnold Mendelssohn, ein entfernter Verwandter von Felix Mendelssohn Bartholdy, war nicht nur ein geschätzter Kompositionslehrer (u.a. des jungen Paul Hindemith), sondern als schöpferischer Musiker ein wichtiger Vertreter der protestantischen Kirchenmusik, an deren Erneuerung er maßgeblich mitwirkte. Dass er aber auch als Instrumentalkomponist keineswegs zu vernachlässigen ist, zeigen auf sehr überzeugende Weise die hier eingespielten Streichquartette Nr. 2 und 3. Sie entstanden während des Ersten Weltkrieges und spiegeln, ähnlich wie die frühen Werke von Arnold Schönberg und Alexander Zemlinsky, die Einflüsse von Richard Wagner und Johannes Brahms gleichermaßen; der einstige Gegensatz dieser „Richtungen" war damals schon nur noch historisch interessant.

Arnold Mendelssohn ist zwar, wie sein Jahrgang vermuten läßt, der spätromantischen Tradition treu geblieben, dennoch klingt seine Musik durchaus nicht konventionell, sondern im Rahmen des Bewahrens immer wieder verblüffend originell. Besonders hervorzuheben sind hier die beiden langsamen Sätze, die als Variationssätze angelegt wurden; es sind Charaktervariationen ganz aus dem Geiste von Brahms, spannungsreich und farbig. Aber auch die zuweilen wie unvermittelt wirkenden Satzschlüsse offenbaren, dass Mendelssohn die akademische Konvention zu vermeiden wußte.

Das Reinhold-Quartett, zusammengesetzt aus Mitgliedern des Gewandhaus-Orchesters Leipzig, bietet eine technisch versierte, musikalisch engagierte Wiedergabe, werkdienlich für die Wiederentdeckung solcher Raritäten aus der Repertoire-Nische, die hörenswert sind.

Dr. Hartmut Lück [14.12.2012]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Mendelssohn Streichquartett D-Dur op. 67 00:34:57
5 Streichquartett B-Dur op. 83 00:25:46

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Reinhold-Quartett Ensemble
 
777 774-2;0761203777426

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

TYXart 1 CD TXA14040
Arnold Bax<br />Complete Piano Sonatas
ECM 2 CD 476 048-2
hänssler CLASSIC 1 CD 92.108
Marie Jaëll 3
Dance Fantasies

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc