Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Fuga Libera FUG526

1 CD • 69min • 2006

12.12.2007

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Es bedurfte einer akribischen Arbeit, um die historischen Umstände einer Aufführung, ja überhaupt die Quellenlage bei den Notturni per i defunti von Nicola Porpora zu erforschen und dann das musikalische Material für eine Aufführung bereitzustellen. Porporas Notturni – Lesungen und die dazugehörenden Responsorien – entstanden wahrscheinlich zwischen 1739 und 1743 und wurden um 1760 überarbeitet; der Anlaß war wohl eine Aufführung am 2. November („Allerseelen“). Während die Noten der Lesungen (hier Soloszenen aus Rezitativen, Arioso-Abschnitten und Arien) einigermaßen solide überliefert wurden, mußten die nur in instrumentalen Vorlagen existierenden Responsorien für eine vokale Wiedergabe rekonstruiert werden.

Das klangliche Ergebnis ist weitgehend überzeugend und zeigt Porpora als einen Komponisten, dessen geistliches Vokalwerk durchaus von den Einflüssen der Oper zeugt: lyrisch-kontemplative Arien wechseln mit dramatisch aufbrausenden Momenten ab. Das Instrumentalensemble Dolce & Tempesta liefert eine erfreulich akzentuierte und in der Stimmführung sehr delikate Leistung, auch in den kontrastreich dargebotenen Sinfonien von Nicola Fiorenza; die Sänger des Vokalensembles La Stagione Armonica erfüllen ihre Aufgaben ansprechend. Bei den beiden Sängerinnen sind allerdings kleine Abstriche zu machen: stimmtechnisch und in der Artikulation beherrschen sie zwar ihre Partien tadellos, bleiben jedoch eine differenziertere Dynamik und nuancenreichere motivische Gestaltung schuldig.

Dr. Éva Pintér [12.12.2007]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Nicola Antonio Porpora
1Notturno per i defunti Nr. 1 00:16:57
Nicola Fiorenza
7Sinfonia f-Moll für 2 Violinen und B.c. 00:06:51
Nicola Antonio Porpora
11Notturno per i defunti Nr. 2 00:13:43
Nicola Fiorenza
17Sinfonia F-Dur für Violoncello solo, Violinen und B.c. 00:13:48
Nicola Antonio Porpora
18Notturno per i defunti Nr. 3 00:17:52

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

13.12.2007
»zur Besprechung«

Kuijken Two Generations / Challenge Classics
"Kuijken Two Generations / Challenge Classics"

12.12.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

Das könnte Sie auch interessieren

04.12.2012
»zur Besprechung«

Francesco Durante, Neapolitan Christmas II / cpo
"Francesco Durante, Neapolitan Christmas II / cpo"

11.01.2010
»zur Besprechung«

G.F. Händel, Olinto pastore / Glossa
"G.F. Händel, Olinto pastore / Glossa"

13.03.2009
»zur Besprechung«

G.F. Händel, Le Cantate Italiane V / Glossa
"G.F. Händel, Le Cantate Italiane V / Glossa"

22.03.2006
»zur Besprechung«

 / DGA
" / DGA"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige