Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Carus 83.354

1 CD • 72min • 2005

04.05.2006

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Dies ist eine Sammlung von kleinen und generell ein wenig unscheinbaren Kirchenwerken Michael Haydns sowie Leopold und Wolfgang Amadeus Mozarts, die den Charme dieser Musik vermittelt, aber auch ihre Grenzen. Nicht viele der liedhaften und einfachen Gesänge aus dem wiedergegebenen Repertoire Michael Haydns etwa ragen nämlich aus der Durchschnittlichkeit heraus; eine solche Tiefe wie jene des Tenebrae factae sunt sucht man oft vergebens. Wenngleich sie auch sämtlich ordentlich und sicherlich nicht kunstlos gestaltet sind, merkt man den Gesängen doch ihre liturgische Funktionalität als Hauptcharakterzug an.

Die ganze Platte wird man wegen mangelnder Abwechslung also kaum an einem Stück hören wollen, was jedoch auch am Gleichmut des Wiener Kammerchores unter der Leitung von Johannes Prinz liegt. Zwar klingt der Chor jugendlich und intoniert sauber, wenngleich die Tiefen etwas unterrepräsentiert sind; doch allzu naiv und fantasielos singt das Ensemble über unterschiedliche Textbilder hinweg und nivelliert sie allesamt. Müßte nicht die Heiligste Nacht etwas vom Weihnachtsmysterium mitteilen, die Anbetung Herr, großer Gott hingegen eine gewisse Prachtentfaltung und Majestät nicht wenigstens suggerieren?

Doch die holzschnittartige, sehr mittige Dynamik wird nie um höhere oder niedrigere Werte erweitert; zudem ist die Artikulation nicht hilfreich, die Strukturen selbst dieser simplen Gebilde zu verdeutlichen, weil der Chor sich mehr von Ton zu Ton hangelt, als daß Verse zu einzelnen Sinneinheiten zusammengefaßt würden. Diesem Eindruck entspricht auch die Orgelbegleitung, die man kaum mehr als bieder und einfallslos nennen kann. Schlichte Musik kann man auch zu schlicht interpretieren.

Dr. Michael B. Weiß [04.05.2006]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Wolfgang Amadeus Mozart
1Herr. könnt ich reden
2Du wirst uns immer lieben
3God is our refuge KV 20
4O Gotteslamm
5Sancta Maria, mater Dei KV 273 für gemischten Chor, Orchester und Orgel
6Kyrie in F
Michael Haydn
7Lauft, ihr Hirten, allzugleich
8Heiligste Nacht
9Stern auf diesem Lebensmeere
10Sei, Mutter der Barmherzigkeit
11Salve Regina
12Stella coeli
13O vos omnes
14Tenebrae factae sunt
15Alleluja. Confitemini Domino
16Deinem Heiland
17Herr, großer Gott
Leopold Mozart
18Kyrie (aus: Missa brevis C-Dur)
19Gloria (aus: Missa brevis C-Dur)
Michael Haydn
20Deutsche Messe MH 560 (Hier liegt vor deiner Majestät)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.05.2006
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

04.05.2006
»zur Besprechung«

Schubert Deutsche Schubert-Lied-Edition 21 Poets of Sensibility Vol. 4 / Naxos
"Schubert Deutsche Schubert-Lied-Edition 21 Poets of Sensibility Vol. 4 / Naxos"

Das könnte Sie auch interessieren

04.08.2006
»zur Besprechung«

 / Carus
" / Carus"

07.06.2006
»zur Besprechung«

Zwischen Himmel und Erde Mozarts geistliches Werk Ein Portrait in Briefen und Musik / Carus
"Zwischen Himmel und Erde Mozarts geistliches Werk Ein Portrait in Briefen und Musik / Carus"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige