Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

B.W. Molique

cpo 1 CD 777 149-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 10.11.05

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 777 149-2

1 CD • 58min • 2003, 2004

Wilhelm Bernhard Molique, ein im 19. Jahrhundert weithin bekannter Violinvirtuose, ist im Bielefelder Katalog nur spärlich vertreten. Epigonentum und ein in weiten Teil eher konventioneller Stil haben ihn aus dem Konzertalltag verdrängt. Dabei bietet das Œuvre Moliques, der mit Spohr und Schubert Bekanntschaft machte, durchaus einige reizvolle Entdeckungen.

Auch die vom Mannheimer Streichquarett realisierte Einspielung zweier Quartette, deren Opus-Bezifferung Molique durchaus absichtsvoll an Beethoven anlehnte, finden einen eigenen Tonfall, der sowohl vom klassischen Erbe wie vom romantischen Habitus berührt wurde. Das Mannheimer Streichquartett bietet eine im besten Sinne gediegene Einspielung, die der schönen Oberfläche so manche Doppelbödigkeit entlockt.

Norbert Rüdell [10.11.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 B.W. Molique Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
2 Streichquartett a-Moll op. 18 Nr. 2

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Mannheimer Streichquartett Streichquartett
 
777 149-2;0761203714926

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc