Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

S. Rachmaninow

Warner Classics 1 CD 2564 61946-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 12.05.05

Warner Classics 2564 61946-2

1 CD • 61min • 2005

Wie schon die früheren Rachmaninoff-Einspielungen Nikolai Luganskys bewiesen haben, zeigt sich hier seit Jahren nicht nur ein fabelhaft fähiger Pianist, sondern ein begnadeter Vermittler des Üppigen, des vollschlank Konstruierten – und dies ganz im Sinne einer weiteren Rehabilitierung des Komponisten, dem in unseren Tagen immer noch Rückständigkeit und Spätestromantikertum vorgehalten wird. Lugansky nun zeigt einmal mehr, wie in den Klavierkonzerten überlegene Konstruktion, melodische Unverwechselbarkeit und klangliche Erlesenheit – mit durchaus sportlichen Einzelmomenten – eine absolut eigenwertige Synthese darstellen. Mit den fesselnd aufgefächert, im nächsten Moment mit geballter Wucht assistierenden Birminghamer Symphonikern gelingt es Lugansky, Größe aus dem kleinsten Detail heraus zu entwickeln – und im musikalischen Umkehrschluß die monumentale Welt der satzbestimmenden Exaltationen auf ihre Mikrobestandteile hin zu prüfen (und damit auch zu rechtfertigen!). Für den Zusammenschluß der komplizierten, kurzatmigen Puzzle-Vorgänge des (immer noch) ungeliebten g-Moll-Konzerts Nr. 4 sind dies beste Voraussetzungen. Doch über die klavieristisch-orchestrale Anschaulichkeit dieser Aufnahme hinaus gelingt es Lugansky und dem Dirigenten Oramo auch, Rachmaninoffs Überschwenglichkeit, seine episodische Schamlosigkeit im Tumultösen in brennende, im Leisen glosende Musik umzusetzen. Seit Benedetti Michelangelis geradezu abnorm vollendeter Einspielung (EMI) wage ich diese Version als echte Bereicherung des Katalogs zu bezeichnen.

Peter Cossé [12.05.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 S. Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
2 Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll op. 40

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Nikolai Lugansky Klavier
City of Birmingham Symphony Orchestra Orchester
Sakari Oramo Dirigent
 
2564 61946-2;0825646194629

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie