Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Haydn

BIS 1 CD BIS-CD-1318

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 16.03.05

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1318

1 CD • 76min • 2003

Von den Einspielungen des Haydnschen D-Dur-Konzerts sind mir – auf dem „modernen“ Flügel – vor allem jene mit Ingrid Haebler (Philips) und Emil Gilels (Melodia/Eurodisc) ans Herz gewachsen. Am anderen Ende der Sympathieskala steht jene unglückselig-knochentrockene, im Tempo verspätete Einspielung eines Pianisten namens Palumbo mit den Österreichischen Kammersymphonikern Wien (Arts 47630-2). Und auch die Zürcher EMI-Produktion mit Benedetti Michelangeli zählt zu den eher ärgerlichen, wohl mißmutig und allenfalls in Vertragserfüllung absolvierten Haydn-Leistungen. Dies sei vermerkt in Betracht einer äusserst gelungenen, im Detail fantasie- und freudvollen Aufnahme mit dem immer stärker, selbstbewußter auftretenden Ronald Brautigam. Vom ersten Takt an (der superben Copenhagener!) funkelt und glitzert es. Die Tempi wirken geatmet, sie bieten Raum und Luft für kleine und größere Affekte – und wichtiger noch aus der Sicht des lauschenden Haydn-Liebhabers: auch die weniger vertrauten Konzerte werden genauso verantwortungsvoll und spannungsgeladen übermittelt, wie das in jeder Hinsicht geläufige D-Dur-Werk. Der Hammerflügel von Paul McNulty (in Anlehnung an ein Walter Instrument von 1795) besticht durch schlanke Fülle, ein eigenes Armoa und mustergültige Intonation (sprich: gute Betreuung während der Aufnahmen).

Peter Cossé [16.03.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Haydn Konzert D-Dur op. 21 Hob. XVIII:II für Klavier und Orchester
2 Klavierkonzert Nr. 3 F-Dur Hob. XVIII:3
3 Konzert Nr. 2 D-Dur Hob. XVIII:2 für Klavier und Orchester
4 Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur Hob. XVIII:4

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Ronald Brautigam Fortepiano
Concerto Copenhagen Ensemble
Lars Ulrik Mortensen Dirigent
 
BIS-CD-1318;7318590013182

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc