Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Inspiration & Adoration

Inspiration & Adoration

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 07.07.03

Klassik Heute
Empfehlung

Sony Classical SMK87314

1 CD • 66min • 2002

Es fällt mir nicht schwer, von einer der schönsten Klavierduo-Aufnahmen des gesamten Repertoires auf allen verfügbaren Tonträgern bis zurück in die Steinzeit der Klangaufzeichnung zu schwärmen. Wertvoll ist diese wie mit zwanzig Fingern geatmete, gleichsam gesungene und gesprochene Einspielung unter dem Generalthema „Robert Schumann“ natürlich auch aus Gründen der Repertoire-Bereicherung. Nur selten sind die sechs wundersamen, bald esoterischen, bald packend ursprünglichen Impromptus op. 66 (Bilder aus Osten) im Konzertsaal zu hören. Und auch auf CD oder Langspielplatte (beachtenswert immerhin Demus – Shetler auf Intercord) spielen diese orientalisch durchhauchten Miniaturen keine nachhaltige Rolle, zumal die Einspielungen jüngerer italienischer Klavierduos nur wenig vom Kolorit und von der bewegungspsychologischen Raffinesse der Materialien inspiriert wirken.

Dieses erste offizielle Werk Schumann für Klavier zu vier Händen erhält durch das Duo Tal-Groethuysen sozusagen definitive Klanggestalt – und es verwundert im Folgenden nicht, dass die beiden Musiker auch mit den unerhörten Problemen agogischen und spielsynchronischen der Schumann-Variationen von Brahms ohne jede erkennbare Mühe, ja geradezu mit Lust am Ungewöhnlichen, am Spitzfindigen von Variation zu Variation gleiten. Noch einmal erhöhten Repertoirewert gewinnt diese CD durch die Weltersteinspielung von Schumanns Klavierquartett op. 47 in der Duo-Bearbeitung von Brahms (1942). Die thematische Forschheit des ersten Satzes, die rhythmischen Impulse der übrigen schnellen Teile, aber auch die melodische Sinnlichkeit des „Adagio cantabile“ bieten sich für eine vorübergehende Suspendierug dreier Streicher an. Kurzum liebe Klavierenthusiasten: nichts wie hin in ein Fachgeschäft oder die entsprechende Versand-, bzw. Internetadresse herausgesucht, um sich dem Genuss einer reichlichen Schumann/Brahms-Stunde hörend und lernend hingeben zu können.

Peter Cossé [07.07.2003]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 R. Schumann Bilder aus Osten op. 66 (6 Impromptus)
2 J. Brahms Variationen über ein Thema von R. Schumann fis-Moll op. 9
3 R. Schumann Klavierquartett Es-Dur op. 47 (1842 - Bearb. für Klavier zu vier Händen)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Yaara Tal Klavier
Andreas Groethuysen Klavier
 
SMK87314;5099708731427

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Klavierkonzerte

Hyperion 1 CD/SACD SACD 67425
cpo 1 CD 777 226-2
Dmitry Kabalevsky<br />Complete Piano Concertos
Jan van Gilse
cpo 1 CD 777 109-2

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Domenico Scarlatti
Liszt • Saint-Saëns • Ravel
Olli Mustonen<br />Scriabin
The complete Bach transcriptions by Walter Rummel
cpo 1 CD 777 020-2
Geza Anda

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc