Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

black box BBM1041

1 CD • 61min • 2000

01.09.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Ich fürchte, daß diese Holst-Adaptionen - die Planeten in Zusammenarbeit mit Vally Lasker und Nora Day! - ein Thema für den englischen Plattenmarkt bleiben werden. Fiona und John York machen im Verlauf ihres Black Box Music-Debüts nichts falsch, sie spielen mit Umsicht und Durchblick die hübschen Noten der kleinen Holst-Stücke, sie versuchen mit anständigen Mitteln die Planeten auf ihrer Bahn zu erhaschen und jene Stimmungen anklingen zu lassen, die in der etwas schwülstig wirkenden Orchesterversion vor allem die Briten in Entzücken zu versetzen mag. Auf dem Klavier tönt dies alles ein wenig mürbe. Astrologie gewissermaßen in Schonkostversion! Aufregenderes hatten freilich auch Nettle-Markham auf diesem himmlischen Sektor nicht geboten! Aus der Perspektive des Repertoires ist diese von der ganzen Präsentation etwas schlichte Veröffentlichung zu einem Viertel eine Fundgrube, denn weder die launige Toccata noch die anderen Beiläufigkeiten sind in den kontinentalen Katalogen je vertreten gewesen - zumindest sind sie mir bislang noch nicht aufgefallen.

Peter Cossé † [01.09.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Gustav Holst
1Toccata
2Chrissemas Day in the Morning op. 46 Nr. 1
3O! I Hae Seen The Roses Blaw
4The Shoemaker
5Nocturne
6Jig
7The Planets op. 32 H 32

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.06.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

09.02.2017
»zur Besprechung«

LGT Young Soloists Vol. 1 / C major
"LGT Young Soloists Vol. 1 / C major"

zurück zur Liste

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige