Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

L. Boccherini

Virgin Veritas 1 CD 5 45421 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.07.01

Klassik Heute
Empfehlung

Virgin Veritas 5 45421 2

1 CD • 60min • 2001

Daß Fabio Biondi an der Spitze seines Ensembles Europa Galante auch in musikalischen Extremsituationen Geschmack walten läßt, zeichnet etwa seine Vivaldi-Aufnahmen aus. Doch ist dies nur eine, wenn auch sehr angenehme Möglichkeit, diese Musik zu spielen. Wer jedoch dieser Platte mit Boccherini-Quintetten genau zugehört hat, wird sich eine bessere Spielweise kaum mehr vorstellen können. Europa galante wahrt in den vier äußerst verschiedenen Stücken eine einzige individuelle Klanglichkeit; mit ihren sensiblen Stricharten jedoch eröffnen sie ganze Kosmen von bildhaften Ausdrucksmöglichkeiten.

Fahl und gespenstisch wird das erste Quintett d-Moll gehaucht; dessen skeptische Sätze müssen den Mozart-Vergleich nicht scheuen. Das a-Moll-Quintett wird demgegenüber deutlich weitläufiger angelegt; auch expressive Randbereiche wie die harten Springbögen werden nicht schmerzhaft exponiert, sondern in das Ganze des Verlaufes eingebunden. Und der kauzige Allegro-Satz des C-Dur-Quintetts läßt schon ab den ersten Sekunden die Doppelbödigkeit dieses Stückes hören. Zu hören ist ein einstündiges Wunder von Geist und Geschmack.

Dr. Michael B. Weiß [01.07.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 L. Boccherini Quintett a-Moll op. 25 Nr. 6 G 300
2 Quintett C-Dur op. 25 Nr. 4 G 298
3 Quintett d-Moll op. 25 Nr. 1 G 295
4 Quintett E-Dur op. 11 Nr. 5

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Europa Galante Orchester
Fabio Biondi Dirigent
 
5 45421 2;0724354542121

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc