Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Arie amorose

Arien von Händel, Gluck, Pergolesi, Martini, Caldara, Caccini

Arie amorose

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.06.01

Finlandia 3984-29713-2

1 CD • 61min • 2000

Wenn es einer jungen Mezzosopranistin gelingt, sich bis an die internationale Spitzengruppe dieser Stimmlage mit Cecilia Bartoli, Anne Sofie von Otter, Jennifer Larmore, Ann Murray etc. heranzuarbeiten, dann muß sie schon über außergewöhnliche stimmliche Qualitäten und gesangliche Fähigkeiten verfügen. In der Tat besitzt die Finnin Monica Groop ein schönes, lyrisches, volles, eher helles Mezzo-Timbre, ausgeglichene Register, gute Agilität für Händels virtuoses Koloratur- und Passagenwerk. Was ihr noch fehlt, ist die Kreativität zur Entwicklung, Differenzierung und Prägung individueller Charaktere, zur Ausformung gültiger Rollenprofile, die Unverwechselbarkeit einer eigenen künstlerischen Aussage. Deswegen überzeugt sie in den Arie antiche Pergolesis, Caldaras, Caccinis am meisten, wo es vor allem um die Entfaltung von schierem Wohllaut geht, um das Ausspinnen einer geschmeidig geformten Kantilene, weniger gelungen sind indes jene Arien, in denen komplexere, schwankende Gefühlslagen gespiegelt werden müssen, in denen unterschiedliche emotionale Temperaturen herrschen.

Kurt Malisch † [01.06.2001]

 
3984-29713-2;0639842971324

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing