Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Toru Takemitsu

How Slow The Wind

Toru Takemitsu

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.07.01

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1078

1 CD • 72min • 2000

Toru Takemitsus Orchesterwerke sind von eigentümlicher Schlichtheit, ganz ohne den provokanten Originalitätszwang europäischer Avantgarde, aber doch in wesentlichen Zügen von ihr inspiriert. Die weichen und farbigen, aber immer wieder auch scharf konturierten Aggregatzustände der Musik sprechen eine ganz eigene Sprache, als ob ein diffiziler Altmeister der Landschaftsmalerei, ein romantischer Märchenschriftsteller und ein moderner Architekt gläserner Gebäude zusammen eine musikalische Stilistik geschaffen hätten. Wie die Landschaften Stockholms, Seattles und des Sato-Sees in Archipelago S (S als Code der drei Landschaften) zum Träumen einladen, wie eine versponnene Posaune (in Fantasma) singt und wie Naturerscheinungen ganz ohne Filmmusikklischees musikalisiert werden (in Rain Coming und How Slow the Wind), dies und vieles mehr wirkt hier als Ergebnis einer fast zeitlos anmutenden, in jeder Faser extrem poetischen Stilistik. Die Aufnahmen strahlen farbliche Präzision, Intimität und immer wieder eine sehr souveräne, spannungsreiche Ruhe aus.

Hans-Christian v. Dadelsen [01.07.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 T. Takemitsu Rain Coming für Kammerorchester (1982)
2 Archipelago S. für 21 Spieler (1994)
3 Fantasma/Cantos II für Posaune und Orchester (1994)
4 Requiem für Streicher (1957)
5 How Slow The Wind für Orchester (1991)
6 Tree Line für Kammerorchester (1988)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Christian Lindberg Posaune
Kioi Sinfonietta Tokyo Orchester
Tadaaki Otaka Dirigent
 
BIS-CD-1078;7318590010785

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc