Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Spectrum Saxofonis

Spectrum Saxofonis

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.07.01

Cantate M 56836

1 CD • 62min • 1999

Mit ihrer Einbeziehung von (bearbeiteter) barocker Musik strahlt diese Saxophon-CD den bekannten Charakter eines Instrumentenporträts aus. Doch gerade diese saxophonistischen Randphänomene, bei denen Sisley den schwebenden, irisierenden Gesang Whites eher einfallslos begleitet, sind nicht das Ereignis dieser Platte. Die Überraschung ist die überaus exakt phrasierte Hot Sonate Erwin Schulhoffs. Zwei ältere Interpretationen dieses unmittelbar ansprechenden, sehr populär gehaltenen Werkes werden dabei übertroffen: Das Duo Stépan Koutník und Jan Cech hatte zwar mit seiner Lässigkeit noch am meisten Swing aus diesem Stück herausgeholt, Detlef Bensmann und Michael Risch dagegen spielten etwas quengelig über die rhetorischen Qualitäten der Sonate hinweg. White und Sisley hingegen meißeln die Artikulation in aufreizender Ruhe heraus. Dabei ist White durch seinen sinnlichen Ton vor Pedanterie besser geschützt als der vor allem im dritten Satz (Tr. 3) betont eckig spielende Sisley. Auch in der Hába-Sonate zeigt White enorme Sensibilität.

Dr. Michael B. Weiß [01.07.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 E. Schulhoff Hot Sonate für Altsaxophon und Klavier
2 R. Vaughan Williams Studies In English Folk Songs
3 K. Husa Elegie
4 Rondeau
5 A. Hába Suite
6 J.Fr. Fasch Sonata
7 G.H. Stölzel Bist du bei mir
8 Gabriel Amazing Grace
9 Trad. His Eye Is On The Sparrow

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Harry White Saxophon
Todd Sisley Klavier, Cembalo
 
M 56836;4012476568362

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc