Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Beethoven-Kontrafakturen für Klarinette

Beethoven-Kontrafakturen für Klarinette

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.05.01

Orfeo C 064 001 A

1 CD • 56min • 2000

Ein bißchen erinnert es an ein Kuckucks-Ei, das der ebenso brillant blasende wie Repertoire-Nischen erspähende Klarinettenprofessor und Virtuose Dieter Klöcker hier in das musikhistorische Nest gelegt hat. Die künstlerische Qualität ist zweigeteilt: kompositorisch mäßig, interpretatorisch - wie erwartet - ohne Einwand. Im Klartext: die grenzenlose Artistik makellosen Blasens und meisterlicher Melodiegestaltung stößt an die Grenzen historischer Sinnfälligkeit. Zu hören sind Meditationen, Fantasien, Transkriptionen und Klarinetten-Paraphrasen im Zeitgeschmack reisender Salonkünstler des 19. Jahrhunderts. Zu allem Überfluß werden diese Charakterstücke aus zweiter und dritter Hand als "Beethoven-Kontrafakturen" etikettiert, ohne Rücksicht auf die fachwissenschaftlich gänzlich andere Bedeutung dieses Terminus. Weder Raritätensammlern noch den Kennern der Historie tut man damit einen Gefallen.

Dr. Gerhard Pätzig [01.05.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Wallnöfer Meditation über das Adagio aus der Mondscheinsonate
2 I. Müller Konzertstück über das Lied Adelaide op. 46
3 C. Rummel Fantasie über Szene und Arie Ah! perfido op. 65
4 J. Sobeck Konzert B-Dur für Klarinette und Orchester (nach dem unvollendeten Violinkonzert von Ludwig van Beethoven, WoO 5)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Dieter Klöcker Klarinette
Prager Kammerorchester Orchester
Milan Lajcík Dirigent
 
C 064 001 A;4011790064123

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc