Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Opus 111 OPS 30-297

1 CD • 62min • 2000

01.02.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Mittlerweile ist die sogenannte "Eurovisions-Hymne" ja sogar im Fernsehen schneller geworden. So rasch, so pointiert und so wenig pathetisch wie hier erklingt sie dort allerdings nicht. Überhaupt beweist das historische Ensemble Le Parlement de Musique unter Martin Gesters Leitung nicht nur beim Prélude zu Charpentiers Te Deum einen ausgeprägten Sinn für rhythmische Feinarbeit ebenso wie für den treibenden motorischen Puls dieser Musik. Denn zimperlich geht Charpentier gerade nicht mit dem alten liturgischen Text um: Allein die Ankündigungen des Jüngsten Gerichts im Tu devicto (Tr. 6) sind eines Theaterstücks würdig - und Gester sieht das genau so. Effektsicher spielt er aber auch die intimen, verhaltenen Sätze und Passagen des Te Deum aus (Te ergo quaesumus, Tr. 7). Vor allem bei den Motetten und dem Psalm Notus in Judea Deus kann sich der Chor der Maîtrise de Bretagne mit großer artikulatorischer Genauigkeit und stimmlicher Homogenität auf überzeugende Weise präsentieren. Die Einspielung macht Lust auf mehr Charpentier.

Susanne Benda [01.02.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Marc-Antoine Charpentier
1Te Deum H 146
2Motets pour le Roy Louis

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.02.2001
»zur Besprechung«

 / Opus 111
" / Opus 111"

01.02.2001
»zur Besprechung«

 / Channel Classics
" / Channel Classics"

Das könnte Sie auch interessieren

24.11.2014
»zur Besprechung«

Venetian Christmas / BIS
"Venetian Christmas / BIS"

22.07.2014
»zur Besprechung«

 / Musique à la Chabotterie
" / Musique à la Chabotterie"

22.04.2013
»zur Besprechung«

Telemann, Overtures pittoresques / BIS
"Telemann, Overtures pittoresques / BIS"

09.12.2008
»zur Besprechung«

Georg Friedrich Händel 12 Concerti grossi op. 6 / BIS
"Georg Friedrich Händel 12 Concerti grossi op. 6 / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige