Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Musik der Münchener Hofkapelle

Musik der Münchener Hofkapelle

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.01.01

Capriccio 10 861

1 CD • 70min • 1999

Musik der Mannheimer Hofkapelle" wäre womöglich der treffendere Titel für diese CD gewesen – doch hätte man dann auf den Bezug zu dem ausführenden Orchester, der Neuen Hofkapelle München, verzichtet. Wie auch immer: Unter der Leitung von Christoph Hammer, der sich passenderweise auch als (sehr guter!) Solist am Hammerklavier hervortut, spielt das Orchester Stücke jener Komponisten, die 1778 gemeinsam mit ihrem kunstliebenden Kurfürsten Karl Theodor von Mannheim nach München umzogen. Dabei kann man ein hübsches Flötenkonzert des Flötisten Johann Baptist Wendling und eine virtuose Sinfonia von Carl Joseph Toëschi entdecken. Am interessantesten wirkt indes wieder einmal ein wirklich spannendes Werk des zumeist noch unterschätzten Cannabich (B-Dur-Sinfonie).

Susanne Benda [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C.J. Toëschi Sinfonia
2 F. Danzi Klavierkonzert Es-Dur op. 4 P 229
3 J.B. Wendling Konzert G-Dur für Traversflöte und Orchester
4 Ch. Cannabich Sinfonie B-Dur

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Christoph Hammer Hammerflügel, Leitung
Martin M. Sandhoff Traversflöte
Neue Hofkapelle München Orchester
 
10 861;4006408108610

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019