Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

T. Baird

Koch-Schwann 1 CD 3-6770-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.01.01

Koch-Schwann 3-6770-2

1 CD • 74min • 1989/91

Eine wichtige CD mit einigen bisher nicht greifbaren Schlüsselwerken des bedeutenden polnischen Komponisten Tadeusz Baird (1928-1981), in engagierten Interpretationen und klanglich soliden Produktionen. Die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz hatte leider hörbar mehr Mühen mit Bairds Musik als die Philharmonie de Lorraine; dafür wirkt Peter Gülkes musikalisches Engagement für Baird fesselnder als das von Jacques Houtmann. Seltsamerweise sind die älteren Aufnahmen unter Gülke (Tr. 1, 2) klanglich besser; Tr. 3 bis 5 sind stellenweise leicht übersteuert, besonders in den Lautstärkespitzen (Schlagzeug, Tr. 5). Auch die Räumlichkeit des Klangs ist in Tr. 1 und 2 besser wahrnehmbar. Wirklich ärgerlich ist, daß im Booklet – wie öfter bei Koch – den Produzenten die beteiligten Musiker keine einzige Zeile an Information wert sind. Wer sich als ausübender Musiker so engagiert für Außenseiter-Komponisten einsetzt, verdient meines Erachtens nicht, von einer CD-Firma auch als Außenseiter behandelt zu werden.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 T. Baird Psychodrama für Orchester
2 Oboenkonzert
3 Szenen für Violoncello, Harfe und Orchester
4 Canzona für Orchester
5 Concerto lugubre für Viola und Orchester

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Anne Leek Oboe
Rainer Schmidt Viola
Helga Storck Harfe
Klaus Storck Violoncello
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Orchester
Peter Gülke Dirigent
Philharmonie de Lorraine Orchester
Jacques Houtmann Dirigent
 
3-6770-2;0099923677024

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019