Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Bernd-Alois Zimmermann

dt. Komponist

Diskograpie (11)

Bach und das 20. Jahrhundert

Cadenza CAD 800 913

1 CD • 74min • 2000

16.01.20024 2 2

Die Stücke des BWV 1001,1003,1005, die Chaconne aus der d-Moll-Partita, das ist auf der Bratsche eine echte Herausforderung, und Vidor Nagy meistert sie mit Anstand und Würde - sofern man das beurteilen kann zwischen dem vielen, vielen Hall, der den Tonmeistern mit aufs Band geriet, als sie so vom [...]

»zur Besprechung«

Farao Classics B 108029

1 CD • 53min • 2006

20.11.20067 7 8

Das Programm dieses Soloalbums hat die 1981 in München geborene Geigerin Rebekka Hartmann, eine der herausragenden Solistinnen ihrer Altersstufe, sehr klug ausgewählt: Auf die berühmteste der Solo-Partiten Johann Sebastian Bachs folgen zwei Werke des 20. Jahrhunderts von Paul Hindemith und Bernd [...]

»zur Besprechung«

Die vier Elemente I. Wasser

EigenArt 10410

1 CD • 67min • 2010

16.06.20117 8 6

Auf vier CD-Produktionen ist diese Reihe des Ensembles BonaNox ausgelegt, und das Konzept scheint sehr schlüssig: Die vier Elemente, auf dieser ersten Folge das Wasser, bilden die Assoziationsrahmen für recht kleinteilige Folgen von Liedern, Klavierstücken und Rezitationen. Da Wasser, Feuer, Erde [...]

»zur Besprechung«

Fearless

Manuel Blanco

Decca 0028948163069

1 CD • 49min • 2012

27.06.201810 9 10

Beim ARD-Musikwettbewerb 2011 gewann der junge spanische Trompeter Manuel Blanco den Ersten Preis – mit seiner Interpretation von Bernd Alois Zimmermanns Trompetenkonzert "Nobody Knows De Trouble I See". [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Oboe Concertos

Stefan Schilli

OehmsClassics OC 737

1 CD • 55min • 2006, 2008

04.09.20098 7 8

Es sind drei im Stil völlig unterschiedliche, gleichwohl äußerst reizvolle Oboenkonzerte, mit denen sich Stefan Schilli hier sehr vorteilhaft präsentiert. Gehört der Tscheche Bohuslav Martinu mit seinem milden Spätwerk im weitesten Sinne dem neoklassischen Spektrum an, so ist das Konzert von Bernd [...]

»zur Besprechung«

Mischa Meyer, Violoncello

J.S. Bach • B.A. Zimmermann

Ambiente ACD-3038

1 CD • 52min • 2014

17.02.20179 9 9

Sind es der universelle Tonumfang und die daraus resultierenden emotionalen Ausdrucksmöglichkeiten des Cellos, welche Komponisten zu so vielen einzigartigen Solowerken gerade für dieses Instrument inspiriert haben? [...]

»zur Besprechung«

Meisterwerke für Oboe

SWRmusic 93.026

1 CD • 63min • 1982-1997

01.08.200110 8 10

Hommage an die Oboe" nennt der Oboenvirtuose Lencsés im Beiheft der Hänssler-Serie faszination musik diese Auswahl aus seiner eigenen Diskographie. Doch steckt hinter einer solchen "hommage" nicht nur die Reverenz des Solisten gegenüber den Komponisten, die sein Soloinstrument während eines [...]

»zur Besprechung«

Estelle Revaz

Bach & Friends

Solo Musica SM 257

1 CD • 74min • 2016

20.04.201710 10 10

Estelle Revaz strahlt mitreißenden jugendfrischen Schwung aus, wie sie in knallrotem Kleid und mit verzücktem Gesichtsausdruck ihr Cello hoch in die Luft wirft [...]

»zur Besprechung«

Tempus Loquendi... Musik für Flöte solo

Fontastix 322131

1 CD • 64min • 2008

26.11.20087 6 7

„Tempus loquendi“ (Reden hat seine Zeit) – so der Titel dieses Solo-Flöten-Recitals mit Werken des 20. Jahrhunderts, kombiniert mit frühbarocken Stücken des blinden Flötenvirtuosen und Glockenspielers Jacob van Eyck (um 1590-1657). Was aber, wenn diese Zeit gar nicht vergehen mag? Die hier [...]

»zur Besprechung«

col legno WWE 20083

1 CD • 65min • 1998/99

01.11.20018 10 8

Galina Ustwolskaja (Jg. 1919) hat ziemlich viel aufregende, lebendige Musik komponiert, aber auch eine erhebliche Anzahl von Notenblättern gefüllt, auf denen die Substanz mit der Ambition bei weitem nicht Schritt hält. Dazu gehört die belanglos auf der Stelle tretende dritte Sinfonie, deren [...]

»zur Besprechung«

Who Is Afraid Of 20th Century Music? Vol. 3

Sony Classical SXP 130081

1 CD • 77min • 2001

17.06.20028 7 8

Auch die dritte Folge des Silvesterkonzertes, das Ingo Metzmacher in Hamburg unter dem Titel „Wer hat Angst vor der Musik des 20. Jahrhunderts?“ veranstaltet, enthält wieder eine Fülle fetziger Reißer oder Schmuselyrik aus der als „modern“ verschrieenen Tonkunst. Selbstverständlich ist der Titel, [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige