Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anton Rubinstein

russ. Komponist

Diskograpie (7)

Leopold Auer – Transcriptions

Hungaroton HCD 32156

1 CD • 66min • 2002

04.06.20046 7 5

Leopold Auer (1845-1930) gilt als der Stammvater der berühmten russischen Geigerschule; zu seinen Schülern zählten solche Koryphäen wie Jascha Heifetz, Nathan Milstein, Mischa Elman und Efrem Zimbalist. Sein jahrzehntelanges Wirken in St. Petersburg sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, daß [...]

»zur Besprechung«

Alina Kabanova

Piano Recital

OehmsClassics OC 520

1 CD • 78min • 2005

19.12.20058 8 8

Eine 25jährige Ukrainerin aus Sevastopol meldet sich mit einer Oehms-Debüt-CD pianistisch markant zu „Ton“ – mit einem anspruchsvollen, bunt, vielleicht etwas sorglos gemischten Programm – und im Begleitheft auch noch sehr sympathisch zu „Wort“. Die in Moskau von Vera Gornostayeva, später in [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

MD+G 335 1165-2

1 CD • 61min • 2002

14.04.20037 7 7

Wer Borodins Polowetzer Tänze oder Rachminoffs Alejko mag, wird auch von den beiden Tänzen aus dem Dämon begeistert sein, deren zweiter einmal mehr das berühmte Volkslied Birkenbäumchen zitiert (Finale von Tschaikowskys Vierter). Rubinsteins Don Quixote ist ein hörenswerter, bislang leider kaum [...]

»zur Besprechung«

Russian Seasons

Tchaikovsky Rubinstein Glinka

Pavane ADW 7589

1 CD • 77min • 2018

21.06.20199 10 9

Die in Tunesien geborene und in Belgien ausgebildete Pianistin Roberte Mamou möchte auf dieser CD die slawische Seele ergründen. Für ihre Aufnahmen mit den Klaviersonaten von Domenico Cimarosa und den Nocturnes von John Field wurde sie ebenso gefeiert wie für die Aufnahme aller Mozart-Sonaten.

»zur Besprechung«

Viola Gems

Thorofon CTH2666

1 CD • 72min • 2010, 2014

26.05.20207 7 7

Der Titel der CD „Violaschätze‟ ist zutreffend, denn in der Tat präsentiert das Programm eine Sammlung von bekannten und wenig bekannten Werken für Viola und Klavier, teils Bearbeitungen, teils Originalwerke. Die Zusammenstellung ist so bunt wie vielfältig

»zur Besprechung«

The Welte Mignon Mystery Vol. XVI

Josef Lhévinne today playing all his 1906/1911 European interpretations

Tacet 180

2 CD • 1h 47min • [P] 2010

08.12.20108 8 8

Der hier wieder einmal mit seinen Einspielungen präsentierte, ja zu Recht gefeierte Josef Lhévinne wurde im Dezember 1874 als neuntes Kind des Trompeters Arkady Levin geboren. Bereits im zarten Alter von elf Jahren wurde er als Schüler des Moskauer Konservatoriums akzeptiert. Vier Jahre später [...]

»zur Besprechung«

The Welte-Mignon Mystery Vol. VIII

Elly Ney today playing her 1906 Interpretations

Tacet 158

1 CD • 62min • 2006

24.01.20087 9 8

Die Urzeiten der Welte-Mignon-Technik fördern – prächtig, auf Gegenwartsniveau gehoben von dem Tacet-Techniker und -Produzenten – vergessene Klaviermusik-Autoren ans Licht, hier gespielt von einer vor allem auf die Großen, Unvergesslichen fixierten Pianistin. Elly Ney ist es, die weit gewandete, [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige