Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Andrea Falconieri

Diskographie (5)

Per un bacio

Música vocal del Seicento

harmonia mundi HMI 987058

1 CD • 60min • 2004

11.07.20057 8 6

Es waren teils historische, teils ästhetische Überlegungen, die Ende des 16. Jahrhunderts zur Entwicklung bzw. zur Aufwertung der Monodie führten. Einerseits glaubte man, mit dem einfach begleiteten Sologesang an die Tradition der griechischen Antike anzuknüpfen, andererseits gewährleistete die [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Seicento

Gabrieli, Monteverdi & Co.

PASCHENrecords PR 190056

1 CD • 52min • 2018

01.06.20198 9 8

Welch‘ edler Klang! Das Stuttgarter Posaunen Consort widmet sich auf dieser CD Musik der Renaissance: Gabrieli, Monteverdi & Co, so lautet der Untertitel dieser Einspielung [...]

»zur Besprechung«

La suave melodia

Carpe Diem 16266

1 CD • 68min • 2000

12.12.20039 10 9

Für den CD-Titel la suave melodia (die angenehme, liebliche Melodie) zeichnen die fünf Mitglieder des Ensemble Badinerie mit ihren 14 originalgetreu nachgebauten, wechselweise eingesetzten Barockinstrumenten nicht nur verantwortlich, sondern sie übertragen dieses einer Corrente von Falconiero [...]

»zur Besprechung«

Finnische Tangos

Erato 8573-85775-2

1 CD • 60min • 2000

01.10.20016 6 4

Nicht die Melodie, sondern das harmonische Gerüst ist bei barocken Variationen das Entscheidende. Zu den beliebtesten Modellen gehörte La Follia, ein Tanz, dessen Name auf etwas Tolles, Verrücktes deutet. Was genau damit gemeint war, entzieht sich dem objektiven Wissen. Fragwürdig scheint indes, ob [...]

»zur Besprechung«

Viola Appassionata

Italienische Virtuosenmusik des 16./17. Jh. für Viola da gamba und Harfe

Querstand VKJK 1710

1 CD • 61min • 2017

25.12.201710 10 10

Was für ein intensiv betörender Klang! Man möchte ihn einfangen, festhalten. Seidig und transparent entfaltet Juliane Laakes Spiel auf der Diskant- sowie Bassgambe eine besondere Haptik - und geht trotzdem in jedem Moment im Ensembleklang auf,

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige