Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Academy of St. Martin in the Fields

Diskograpie (21)

Arien aus Opern von Mosca, Rossini u.a.

Opera Rara ORR 210

1 CD • 76min • 1983-98

01.08.20008 6 8

Aufnahmen, an denen Diana Montague während 15 Jahren mitgewirkt hat, fügen sich zum Sängerporträt mit "schönem Image". Teils sind es Arien, teils auch Duette oder größere Szenen mit Diana Montague im Zentrum: Ob für Kastraten oder Mezzosoprane geschrieben, einer Frauengestalt oder einem männlichen [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 89245

1 CD • 53min • 2000

01.07.20018 10 10

Mit seiner Deutung der Goldberg-Variationen fand Murray Perahia jüngst weltweit enthusiastische Zustimmung. Kaum wurde eingewendet, daß Bachs kühner Experimentiergeist in seiner liebenswürdig gediegenen, stets wohllautenden Lesart nicht so recht zur Geltung kommen wollte. [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 89690

1 CD • 54min • 2001

18.06.20029 9 9

Murray Perahias zweite Folge der Bach-Klavierkonzerte hält in jeder Nuance, in jedem Ton und in jedem Takt solistischen und orchestralen Beginnens, was die erste Ausgabe versprochen (und bereits eingelöst) hat. Sein harmonisierendes, rundum gesundes Klavierspiel im friedfertigen Wettstreit mit den [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 87326

1 CD • 55min • 2003

16.12.20038 8 8

Anknüpfend an seine Solo-Aufnahmen der Werke von Johann Sebastian Bach (Goldberg-Variationen, Englische Suiten etc.) und der Klavierkonzerte überrascht und befriedigt Murray Perahia nun mit einem Mischprogramm aus Solosätzen und konzertanten Lebendigkeiten im Grenzbereich der klavieristischen [...]

»zur Besprechung«

Philips 476 2758

1 CD • 57min • 1981

11.04.20056 5 5

Zu beklagen ist die dürftige Ausstattung dieser Wiederveröffentlichung zweier populärer Bach-Kantaten von hier pietätvoller, ihren heiteren Unterton aber geradezu ängstlich vermeidender Aufführungs- und Aufnahmequalität des Jahres 1981. Man fragt sich, wie die internationalen, vorrangig englischen [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 93043

1 CD • 57min • 2003/2004

21.12.20049 9 9

Der ehrenvolle Ehrgeiz des Pianisten Murray Perahia, nicht nur als Instrumentalist, sondern auch als Dirigent zu wirken, kommt in dieser Sony-Zusammenstellung mit Umsicht und Wirkung zum Ausdruck. Mit der Academy of St. Martin in the Fields realisiert er Beethovens Streichquartett Es-Dur op. 127 [...]

»zur Besprechung«

Bonjuour Paris Albrecht Mayer

Decca 478 2562

1 CD • 74min • 2010

21.09.20109 9 8

Hoch auf dem Dach steht er, wie es sich für einen Spitzenkönner ziemt, im Hintergrund grüßt der Eiffelturm. Albrecht Mayer, Solooboist der Berliner Philharmoniker, frönt seiner eingestandenen Leidenschaft für die französische Musik. „Haut bois“, hohes Holz, nennen die Franzosen dieses Instrument – [...]

»zur Besprechung«

Hilary Hahn

Brahms • Stravinsky
Violin Concertos

Sony Classical SK 89649

1 CD • 62min • 2001

18.01.200210 10 10

So persönlich, einfühlsam und voller Leidenschaft wie der Beihefttext dieser Aufnahme, der von Hilary Hahn stammt, ist auch das Spiel der Geigerin. Die eher ungewöhnliche Kopplung der Konzerte von Brahms und Strawinsky begründet sie mit persönlichen wie auch musikalischen Motiven. Darüber hinaus [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.390

1 CD • 65min • 2001

01.03.20058 6 7

Sir Neville Marriner, inzwischen 80 Jahre alt, ist einer der erfahrensten Dirigenten unserer Zeit. Mit der 1958 von ihm gegründeten Academy of St. Martin in the Fields hat er eine bis heute ungebrochene Erfolgsgeschichte geschrieben – die gemeinsam produzierten Aufnahmen zählen zu den [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Joseph Calleja

The Golden Voice

Decca 475 6931

1 CD • 59min • 2005

17.10.20059 10 9

Während Joseph Callejas im letzten Jahr publizierte Debüt-CD in der Programmauswahl reichlich konventionell ausgefallen war, wirkt das neue Recital wesentlich besser auf die stimmlichen Möglichkeiten des Tenors aus Malta zugeschnitten. Die Schwerpunkte liegen mit Bellini und Donizetti im Bereich [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORR234

1 CD • 79min • 2004

17.01.20067 7 7

L’esule di Granata, die fünfte von sechs Opern, die Giacomo Meyerbeer während seiner italienischen Zeit (1816-24) komponierte, erlebte nach ihrer Uraufführung an der Mailänder Scala (1822) nur noch eine Reprise in Florenz und verschwand danach für immer in der Versenkung. Da der Verlag Ricordi das [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC 19

1 CD • 66min • 1999

01.03.20016 8 7

Bei dieser 1831 in Neapel herausgebrachten Romanzesca handelt es sich um eines der am wenigsten geläufigen Werke Donizettis. Nach Art der Gattung "Farsa" (kürzere Buffo-Oper) waren die Musiknummern durch Prosadialoge verbunden, die offenbar verlorengingen, so daß man sich mit einer Gesamtaufnahme [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC 17

4 CD • 4h 25min • 1998

01.02.20008 6 10

Zoraida di Granata, die im Januar 1822 in Rom uraufgeführte fünfte Oper Gaetano Donizettis, brachte dem damals gerade 24jährigen Maestro den ersehnten Durchbruch. Dabei waren die Begleitumstände der Premiere alles andere als erfreulich. Der Sänger der zweiten Tenorpartie mußte wegen einer [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.189

1 CD • 71min • 1998

01.08.19996 6 6

Haydns düstere, mollgefärbte "Sturm und Drang-Sinfonien" kommen bei der Academy of St.Martin in the Fields glatt und gesittet daher, sein Innerstes nach außen zu kehren ist Sache der Engländer nicht. Iona Brown bleibt damit dem von Neville Marriner vorgezeichneten Kurs treu. Man verläßt sich [...]

»zur Besprechung«

William Matteuzzi – Arienrecital

Arien aus Opern von Rossini, Auber, Carafa, Donizetti, Pacini, Adam, Offenbach

Opera Rara ORR 216

1 CD • 73min • 2000

01.11.20018 8 8

Als agiler Tenor mit sattelfester Extrem-Höhe zählt William Matteuzzi zu jenen Spezialisten, ohne die eine Rossini-Renaissance nicht hätte stattfinden können. Seine unverkennbare, nicht unbedingt schöne, doch locker fließende Stimme hat an Wärme verloren, aber an Geschmeidigkeit noch gewonnen. Sie [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.316

1 CD • 64min • 1998

01.12.199910 10 10

Es wäre ein grobes Mißverständnis, die bereits existierenden 36 Vergleichsfassungen aller Hornkonzerte Mozarts als Vorstufen oder Ansporn zu einer weiteren, noch besseren und noch schöneren Einspielung deuten zu wollen. Selbst von einem Mangel an Referenz-Aufnahmen kann keine Rede sein. Hier [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC21

3 CD • 3h 04min • 2001

13.06.20025 5 5

"Opera rarissima" – das wäre die richtige Bezeichnung für diese Neuerscheinung. Normalerweise hat man es bei Opernausgrabungen mit Werken zu tun, die zumindest irgendwann einmal Effekt gemacht haben, doch bei Giovanni Pacinis dreiaktiger Oper aus dem Jahr 1835 handelt es sich um eine reguläre [...]

»zur Besprechung«

Rossini Gala

Opera Rara OPR211

1 CD • 78min • 1999

01.11.20007 8 8

Eine Rossini-Gala des Labels Opera Rara muß schon der musikalischen Raritäten wegen interessant und vergnüglich ausfallen. Nicht der Barbiere, sondern etliche opere serie stehen hier für ihren Schöpfer ein: Ganz Seltenes wie Aureliano in Palmira oder Zelmira, aber auch Werke wie Mosé in Egitto und [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.191

1 CD • 61min • 1998

01.10.19996 8 4

Vor vier Jahrzehnten gründete ein junger Geiger in London ein Kammerorchester und beförderte es zum Spitzenreiter im Plattenbusiness. Jetzt wird Neville Marriner, inzwischen Sir, 75 und leitet immer noch seine Academy of St. Martin in the Fields. Marriner, der bereits in Stuttgarter Zeiten sein [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.353

1 CD • 70min • 1999

01.09.20006 2 4

Leider trübt ein schwerwiegender Mangel die Freude an dieser CD ganz beträchtlich: Die Aufnahmetechnik beim Violinkonzert genügt keineswegs modernen Standards. Etliche fortissimo-Stellen sind mit störenden Nebengeräuschen behaftet. [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.346

1 CD • 68min • 1999

01.06.20006 8 4

Daß jeder Geigenvirtuose, der etwas auf sich hält, das Tschaikowsky-Konzert im Gepäck führt, leuchtet ein. Schon weniger, daß er es gleich auf CD einspielen muß. Immerhin listet der Bielefelder Katalog gegenwärtig an die 70 Aufnahmen auf. Ob der 46jährige Dmitry Sitkovetsky einen neuen Ton [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige