Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Debrecen Kodály Chorus

Diskograpie (6)

Zoltán Kodály Works for Mixed Choir Vol. 11

Hungaroton HCD 32364

1 CD • 70min • 2004

13.06.200510 5 7

Der Kodály-Chor aus Debrecen unter seinem Leiter Péter Erdei ist ein glänzender Anwalt von Kodálys Musik. Diese CD ist ein beeindruckendes Zeugnis ungarischer Chorkultur. Das Ensemble wird Kodálys kompositorischer Meisterschaft vollkommen gerecht: blitzsaubere Intonation, bestens ausgewogene [...]

»zur Besprechung«

Kodály Works for mixed choir Vol. 2 (1937-1947)

Hungaroton HCD 32365

1 CD • 74min • 2005

06.12.20057 2 3

Unstrittig ist die Bedeutung Kodálys (1882-1967) für die ungarische Musik. Gemeinsam mit Béla Bartók ist es das Verdienst beider Komponisten, eine Schrittmacherfunktion bei der Schaffung eines Nationalstils mit gleichzeitiger Integration in die großen Neuerungen und Strömungen des [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Zoltán Kodály Works for Mixed Choir Vol. 3

Hungaroton HCD 32366

1 CD • 67min • 2006

09.05.20088 6 7

Es ist vorbildlich, wie man sich in Ungarn um das nationale Kulturerbe bemüht. Das traditionsreiche Budapester Label Hungaroton veröffentlichte unlängst den abschließenden dritten Band von Zoltán Kodálys Werken für gemischten Chor, der Kompositionen der letzten Lebensphase von 1948–1965 enthält. [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32676

1 CD • 71min • 2010

14.11.20117 8 6

In der hübschen ungarischen Provinzstadt Debrecen, wo die hier eingespielten Werke in Auftrag gegeben wurden, hat man offenbar selbst die Zeiten des jungen wilden Hindemith noch vor sich, ganz zu schweigen von Neutönerei à la Schönberg. Zoltán Kovács, Jahrgang 1969, und Péter Tóth, vier Jahre [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32685

1 CD • 65min • 2010

24.02.20116 8 6

Über Franz Liszt zu schreiben, gleicht der Quadratur des Kreises. Virtuose, Komponist, Wagner-Freund und -verehrer, Geistlicher. Aus einem streng katholischen Elternhaus kommend, hatte Liszt Zeit seines Lebens einen sehr innigen Bezug zur römischen Kirche. Als er 1865 die sogenannten niederen [...]

»zur Besprechung«

Péter Tóth Charme - Choral Works

Hungaroton HCD 3248

1 CD • 72min • 2007

27.06.20086 7 4

Der bis dato in Deutschland wohl unbekannte ungarische Komponist Péter Tóth ist 1965 geboren und gehört, dem Klangeindruck nach, keinem der diversen Neue-Musik-Zirkel wie „Studio für Neue Musik“, „Gruppe 180“ o.ä. an. Die vorliegende Produktion enthält Frauen- und gemischte Chöre nach ungarischen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige