Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Ariadne Daskalakis

griech.-amer. Geigerin

Diskograpie (7)

Ariadne Daskalakis

Violino Arioso

Tudor 7081

1 CD • 69min • 1999

01.05.20018 8 8

Griechischer Herkunft und in den USA aufgewachsen, studierte Ariadne Daskalakis moderne Geige an der Juilliard School und an der Berliner Hochschule der Künste. Sie versteht sich nicht als Spezialistin für nur eine Epoche, sondern spielt romantische Musik auf romantischen Instrumenten, barocke auf [...]

»zur Besprechung«

Tudor 7122

1 CD • 72min • 2004

23.11.20049 9 9

Die hervorragende Serie mit Orchesterwerken von Joseph Joachim Raff mit Hans Stadlmair ergänzt das Label Tudor durch eine Reihe ebenso beachtlicher Kammermusik-Produktionen. Die in Co-Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk entstandene Einspielung belegt einmal mehr, dass man dem Komponisten [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Naxos 8.551243

1 CD • 73min • 2005

06.01.20068 8 8

Zunächst für die geistliche Laufbahn bestimmt, floh Giuseppe Tartini (1692-1770) achtzehnjährig vor dem heiligen Leben in die Ehe, mußte allerdings ob dieses Frevels sein Heil in der Flucht suchen und weitere fünf Jahre auf die Erfüllung des Ehestandes warten. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

7 with one stroke Concertos by Antonio Vivaldi

Tacet 205

1 CD • 60min • 2012

02.07.20138 8 8

An Aufnahmen von Vivaldis Konzerten für Streicher mangelt es wahrhaftig nicht – wenn ein Ensemble aus diesem unerschöpflichen Fundus eine CD-Auswahl präsentiert, kann dies nur aus zweierlei Gründen geschehen. Einerseits will das Orchester zeigen, was für eigenwillige Akzente es in diesen Musiken zu [...]

»zur Besprechung«

Johann Wenzel Kalliwoda

Overtures • Violin Concertinos

cpo 777 692-2

1 CD • 58min • 2011

07.08.20158 7 7

Johann Wenzel Kalliwoda wurde 1801 in Prag geboren und von 1811 bis 1816 am dortigen Konservatorium als Geiger sowie in Musiktheorie und Komposition ausgebildet; bis 1821 gehörte er dann als Geiger dem Prager Theaterorchester an. 1822 trat er in Donaueschingen die Stellung als Kapellmeister bei Karl Egon II. zu Fürstenberg an. [...]

»zur Besprechung«

BIS 2096

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 13min • 2013

29.09.201510 10 10

Heinrich Ignaz Franz Biber, der zunächst in Kremsier, dann auch in Salzburg tätig war, galt als einer der hervorragendsten Geiger seiner Zeit. Sein Zyklus Rosenkranz-Sonaten (auch „Mysterium-Sonaten“ genannt) gehört zu den originellsten und eigenwilligsten Werken des Violin-Repertoires. Nicht nur, weil Biber in den einzelnen Sonaten („Fünfzehn Mysterien“) eine ungemein ausdrucksstarke musikalische „Illustration“ zur Lebens- und Leidensgeschichte von Maria und Jesus liefert, sondern weil er in jeder Sonate eine individuelle Skordatur, das heißt, eine spezifische Stimmung der vier Geigensaiten vorschreibt. [...]

»zur Besprechung«

Ferdinand Ries

Violin Sonatas

cpo 777 676-2

1 CD • 62min • 2011

28.12.201510 9 9

Spätestens im zweiten Satz der 1807 entstandenen F-Dur-Sonate op. 8 Nr. 1, einem hinreißend spritzigen Scherzo nebst wunderbar kantablen Trio, verlor ich mich völlig in der trefflich vorgetragenen Komposition, aus der – wie bei Ries nun mal nicht anders möglich – gelegentliche Nachklänge an Beethoven hervorstechen,

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige