Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Gerrit Zitterbart

Diskograpie (23)

"1829" Claviermusik um 1829 von Schubert und Mendelssohn

Clavier 7

1 CD • 78min • 2014

21.11.20149 10 10

Im Begleitheft dieser thematisch und musikhistorisch um das Jahr 1829 kreisenden Veröffentlichung wird das zum Einsatz kommende Instrument von Gerrit Zitterbart als Rolls-Royce unter den Flügeln der damaligen Zeit bezeichnet. Er geht wohl auch zu Recht davon aus, dass Schubert nie Gelegenheit [...]

»zur Besprechung«

Die Familie Bach Gerritt Zitterbart erzählt und spielt auf verschiedenen Tasteninstrumenten

Edition Ohrwurm 1

1 CD • 65min • [P] 2004

21.06.20047 5 7

Mit seinen Kinderkonzerten will Gerrit Zitterbart schon heute das Publikum von morgen für klassische Musik gewinnen. Ein ungemein wichtiges Unterfangen, für das der der Pianist des renommierten Abegg-Trios hohe Anerkennung verdient. Es liegt in der Natur der Sache, dass Kinderkonzerte spontan [...]

»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven Klaviersonaten

gutingi 104

1 CD • 68min • 1989

07.02.20118 8 7

1989 spielte der Pianist Gerrit Zitterbart im „religiösen“ Studio der Frankfurter Festeburgkirche drei Beethoven-Sonaten. Im Vergleich zu seinen in jenen Jahren aufgezeichneten Chopin- und Mozart-Interpretationen (gutingi 105, 106 und 103 /Mozart) bewegt sich dieser – wie mir scheint – [...]

»zur Besprechung«

Der junge Beethoven in Wien 1795-1800

Clavier Clavier 4

1 CD • 8min • 2008

16.01.20099 9 9

Gerrit Zitterbart gehört zu den Musikern, die über viele Jahre hinweg künstlerische Kompetenz und Durchhaltevermögen bewiesen haben. Auch diese, auf fünf schöpferische Jahre eingegrenzten Beethoven-Einspielungen zeigen einmal mehr, wie wendig, wie umsichtig, wenn nötig auch furios dieser Pianist [...]

»zur Besprechung«

Historische und moderne Instrumente in der Gegenüberstellung

hänssler CLASSIC 98.462

2 CD • 2h 19min • 2003

04.10.20044 6 4

Die Idee ist nicht schlecht: Matthias Metzger und Gerrit Zitterbart führen dem Hörer frühe Beethoven-Sonaten zweimal vor, zunächst auf modernen Instrumenten, dann auf historischen. An dieser Gegenüberstellung könnte man lernen, wie der Klang und die Klangbalance sich im Laufe der Zeit verändert [...]

»zur Besprechung«

Clavier Clavier 3

1 CD • 69min • 2007

26.01.20098 9 9

Der Reiz der exotischen Instrumentenkombination prägt diese Veröffentlichung. Die aus der italienischen Volksmusik stammende Mandoline hielt in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts Einzug in die Kunstmusik. Schon damals waren die Meinungen geteilt: Während die einen von „ärmlichem Gezirp“ [...]

»zur Besprechung«

gutingi 225

1 CD • 68min • 1999

01.01.20014 8 4

Einen schön timbrierten, lyrischen Tenor und stilvoll-musikalischen Umgang mit diesem Instrument wird man Hans Peter Blochwitz nicht absprechen können. Reichlich begrenzt und viel zu monochrom indes sind gestalterische Palette und Radius sowie das stimmdarstellerische Potential des Sängers. Selbst [...]

»zur Besprechung«

Frédéric Chopin Balladen, Nocturnes, Sonate

gutingi 105

1 CD • 77min • 1991

08.02.20118 9 7

Mit den vier Balladen, mit der h-Moll-Sonate und sozusagen als Zugaben mit drei der 21 Nocturnes bietet der Pianist Gerrit Zitterbart ein technisch, gedanklich und emotional anspruchsvolles Chopin-Programm. Die gutingi-Einspielung aus dem Jahr 1991 – produziert in der Frankfurter Festeburgkirche – [...]

»zur Besprechung«

Frédéric Chopin Récital

gutingi 106

1 CD • 67min • 1992

10.02.20118 8 7

Die hier zur Diskussion stehende Aufnahme ist nicht mehr taufrisch – immerhin produziert vor fast 20 Jahren, also schon gewissermaßen „historisch“. Gerrit Zitterbart, ein deutscher Pianist, spielt Chopin, befindet sich mithin im internationalen Wettbewerb um Kronjuwelen im Bereich eines nationalen [...]

»zur Besprechung«

Clavier 6

1 CD • 58min • [P] 2011

31.10.20118 7 8

Der Liederkomponist Haydn spielt im heutigen Konzertleben keine allzugroße Rolle. Den Liedersängern sind diese Kompositionen vermutlich zu einfach, auch lässt sich aus den artigen Rokoko-Sächelchen kein großer Effekt herausholen. Und für Strophenlieder besitzen die Interpreten des Liedgesangs [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Clavier 8

1 CD • 75min • 2014

17.09.20148 8 7

Joseph Haydns musikalische Ausgestaltung der Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze im Sinne einer instrumentalen Interpretation oder gar im Sinne eines nonverbalen Glaubensbekenntnisses sind in den letzten gut zwei Jahrzehnten recht häufig beachtet und in den verschiedensten Varianten [...]

»zur Besprechung«

Franz Liszt • Antonín Dvořák

Lieder • Melodramen • Klavierwerke

Clavier 11

1 CD • 77min • 2017

20.09.20178 8 8

Das Ehrbar!-Ensemble - bestehend aus der Sopranistin Heidrun Blase, dem Rezitator Rudolf Krieger und dem Pianisten Gerrit Zitterbart - verdankt seinen Namen nicht seinen ehrbaren künstlerischen Absichten, sondern benennt sich nach dem Klavierbauer Friedrich Ehrbar (1827-1905), [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Amadé Mozart Arien & Lieder, Klavierkonzerte

gutingi 252

2 CD • 1h 52min • 2014

28.04.20157 7 8

Im Aktionsbereich der Mozart-Einspielungen ist in literarischer Hinsicht Bewegung zu bemerken. Die Ausführenden im Zusammenwirken mit den Produzenten – gelegentlich sind sie das in einer oder auch in mehrerer Personen –, sie orientieren sich an den Programmen etwa umfangreicher „Akademien“, wie sie zu Mozarts und später auch zu Beethovens Zeiten bis weit ins 19. Jahrhundert üblich, beliebt und für die Betreiber nicht selten auch einträglich waren. [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Amadé Mozart Klaviersonaten

gutingi 103

1 CD • 60min • 1988

14.02.20118 8 7

Geritt Zitterbarts Mozart-Einspielungen entstanden 1988 im (für Plattenaufnahmen fast schon legendären) Neumarkter Reitstadel in der Oberpfalz. Drei Sonaten von schwerwiegender Bedeutung für das klavieristische Gesamtwerk Mozarts stehen auf dem Programm des deutschen Pianisten, dem auf diesem Weg [...]

»zur Besprechung«

W.A. Mozart Sonaten und Fantasien

gutingi 235

1 CD • 75min • 2005

06.10.20059 8 9

In einem Interview der Süddeutschen Zeitung vom 14. September dieses Jahres bricht Gerrit Zitterbart kenntnisreich und enthusiastisch eine Lanze für den „perfekten Hammerflügel“. Er geht so weit, daß selbst das historisch korrekte Saitenmaterial, das erst heute wieder zu reproduzieren sei, eine [...]

»zur Besprechung«

Hänssle 98.378

1 CD • 74min • 2000

01.04.20018 8 8

Das hell leuchtende Klangbild und die spannungsgeladene Musizierfreude des bei Nikolaus Harnoncourt in historischer Aufführungspraxis geschulten Schlierbacher Kammerorchesters unter seinem Gründer Thomas Fey springen den Hörer hier förmlich an und lassen keinen Zweifel daran, daß dem Pianisten des [...]

»zur Besprechung«

Musik, die Geschichten erzählt Gerritt Zitterbart erzählt und spielt auf verschiedenen Tasteninstrumenten

Edition Ohrwurm 2

1 CD • 60min • [P] 2004

23.06.20047 7 6

Es ist nicht immer von Vorteil, wenn Musiker auch zum Erzähler avancieren wollen: Nicht jedem ist der richtige "Tonfall" in die Wiege gelegt. Auch Gerrit Zitterbart ist auf CD Tonkonserve nicht unbedingt ein berufener Geschichtenerzähler. Sein Ansatz, Kindern einen repräsentativen Querschnitt durch [...]

»zur Besprechung«

Robert und Peter Eine CD für Kinder

Edition Ohrwurm 6

1 CD • 63min • 2007

05.03.20088 8 7

Hinter dem Titel „Robert und Peter“ verbirgt sich nichts weniger als ein deutsch-russisches Gipfeltreffen. Auf seiner „CD für Kinder“ demonstriert Gerrit Zitterbart (bekannt als pianistischer Teil des Abegg-Trios und eiserner Verfechter der berückenden Klangwirkungen, die sich mit historischen [...]

»zur Besprechung«

Schlummerklassik für die Kleinsten

Schlaf- und Wiegenlieder großer Komponisten

gutingi 247

1 CD • 76min • 2012

31.01.20138 7 8

Kinder mit Klassischer Musik in Kontakt zu bringen, ist eine schwierige Aufgabe; ein bekanntes Beispiel für ein diesbezügliches Mißverständnis ist Humperdincks Märchenoper Hänsel und Gretel, deren komplexe nachwagnerianische Musiksprache Kinder schnell überfordert. Wieviel schwieriger dürfte es [...]

»zur Besprechung«

Clavier 2

1 CD • 64min • 2007

17.03.20088 8 8

Auf einem Hammerflügel der „Firma“ Nanette Streicher und Sohn aus dem Jahr 1829 spielt, genauer: widmet sich der Pianist Gerrit Zitterbart der letzten Schubert-Sonate (D 960) und einer Auswahl aus dem reichen tänzerischen Repertoire des Komponisten. Es handelt sich um ein sehr eigenwillig [...]

»zur Besprechung«

gutingi 230

1 CD • 73min • 2003

11.09.20037 8 8

Einmal mehr präsentiert sich der Pianist Gerrit Zitterbart als Solist. Als Mitglied des 1976 gegründeten Abegg Trios (mit Ulrich Beetz und Birgit Erichson) ist er gewissermaßen eine „Bank“, eine erste Adresse des klavieristischen Triowesens. Gesamtaufnahmen der entsprechenden Kammermusiken von [...]

»zur Besprechung«

Was machst du mit dem Knie, lieber Brahms? Pianistische Parodien im Stil großer Meister

Edition Ohrwurm 03

1 CD • 73min • 2004

01.11.20058 9 9

„Edition Ohrwurm“! – Selten hat ein Label mit einer Edition so treffend den Anspruch seiner Firmen-Taufe erfüllt wie hier mit Gerrit Zitterbarts klavieristischer Umschau im Land der Komponisten-Travestien, des pianistischen Kabaretts, der volkshochschulischen Wissensvermittlung unter dem [...]

»zur Besprechung«

Zwischen Wien und London

Clavier 1

1 CD • 73min • 2007

20.02.20089 9 9

Gerrit Zitterbart liebt historische Tasteninstrumente: „Sie sind wie gut abgelagerter Wein, klingen noch sehr frisch und knackig, so wie sie zu ihrer Zeit klangen. Mich reizt die Vielfalt des Klangs [...], wie die Komponisten genau für diese Instrumente ihre Musik geschrieben haben.“ Für sein [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige