Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Johannes Wildner

Dirigent

Diskographie (8)

Audite 92.506

1 CD/SACD • 72min • 2003

30.03.20048 7 8

Eine meiner ersten Schallplatten, ein Geschenk im Jahre 1967, hieß „Music for Organ and Orchestra“ und bot in der Interpretation von Edward Power Biggs Samuel Barbers Toccata Festiva, Richard Strauss’ Festliches Orgelpräludium op. 61 sowie das Konzert für Orgel, Pauken und Streicher von Francis [...]

»zur Besprechung«

SonArte SP 20

3 CD • 3h 19min • 2001, 2002

11.07.20038 7 10

Bei der Aufführung oder Einspielung einer Sinfonie von Anton Bruckner lautet stets die erste Frage: welche Fassung? Bruckner gehört zu den Komponisten, die zuweilen über Jahrzehnte an ihren Werken feilten und revidierten, Aufführungen in mehreren Versionen hörten und wieder verwarfen oder – im [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555933-34

1 CD • 83min • 1998

07.01.20046 6 7

Diese Aufnahme ist nicht nur schon 1998 entstanden, sondern damals bereits auch veröffentlicht worden, und zwar auf dem Label SonArte (SP 13, 2 CDs, Vertrieb: Klassik Center Kassel), eine Produktion, die nach wie vor im Handel erhältlich ist. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Johann Nepomuk David Symphonies 1 & 6

cpo 777 741-2

1 CD • 60min • 2011

10.03.201410 10 10

Die radikale Linearität, die Johann Nepomuk David auszeichnete, dürfte unvorbereitete Gemüter mit hoher Wahrscheinlichkeit anfangs verblüffen, wenn nicht gar befremden. Bald aber tun sich Regionen auf, in denen die Strenge der Alten Meister und die aktuelle Absage an romantische Schwelgereien eine [...]

»zur Besprechung«

Johann Nepomuk David

Symphonies 2 & 4

cpo 777 577-2

1 CD • 72min • 2008

23.04.201810 8 10

Besitzer älterer Konzertführer wissen, dass Johann Nepomuk David in den 30er bis 60er Jahren ein angesehener und offensichtlich häufig gespielter Komponist gewesen ist [...]

»zur Besprechung«

Joseph Marx Symphonic Music

cpo 777 320-2

1 CD • 63min • 2007

30.12.20088 8 8

Wie soll man sich einer Musik nähern, deren vielschichtige und planvolle Gestaltung beinahe unentwegt von ekstatischer Sinnlichkeit überwuchert wird, deren Wirkung auf den Hörer wichtiger zu sein scheint als ihr kompositorischer Rang? Kann man ihr überhaupt gerecht werden? Joseph Marx (1882-1964), [...]

»zur Besprechung«

Joseph Marx

Eine Herbstsymphonie

cpo 555 262-2

1 CD • 67min • 2018

21.03.201910 10 10

Der Grazer Joseph Marx (1882-1964) war in den 1920er Jahren ein gefeierter Liedkomponist. Noch weitgehend tonal und der romantischen Tradition verpflichtet, gerieten seine ambitionierten Orchesterwerke nach dem Zweiten Weltkrieg weitgehend in Vergessenheit. Die cpo Produktion der Herbstsinfonie – Marx‘ Hauptwerk – unter Johannes Wildner ist tatsächlich die gelungene, zudem strichlose CD-Premiere dieses komplexen Riesenstückes. Zumindest aufnahmetechnisch und in der klanglichen Abstufung der vielen Feinheiten der teilweise überbordenden Orchestrierung wird sie den enormen Anforderungen der Sinfonie durchaus gerecht. Damit wird endlich eine lang bestehende Lücke in der Diskographie österreichischer Orchestermusik zwischen den Weltkriegen gefüllt – schon deshalb unbedingt hörenswert!

»zur Besprechung«

cpo 777 226-2

1 CD • 63min • 2006

05.06.200710 9 10

Wenn Sie einen guten Freund ein bisschen auf den Arm nehmen wollen, dann spielen Sie ihm diese CD vor. Er wird vom munteren Wechselspiel zwischen spätromantischer Schwelgerei und jazzigen Rhythmen, zwischen kernigem Pathos und huschender Leichtigkeit unweigerlich irritiert sein. Erich Zeisl [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

Trailer zum Film