Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 14.09.2018

Symposium „Geschichte der Oper in Wien“ in der Wiener Staatsoper

Mit der Tagung zur Geschichte der Oper in Wien vom 17. bis 19. September 2018 (jeweils ab 9.00 Uhr im Gustav Mahler-Saal) beginnen die zahlreichen Aktivitäten der Wiener Staatsoper rund um ihr 150jähriges Jubiläum, das im Mai 2019 gefeiert wird. Beginnend bei der Barockoper befragt unter der Leitung von Oliver Rathkolb dieses hochkarätig besetzte Symposium die wechselnden Situationen, Ausdrucksformen und Umstände des (Wiener) Musiktheaters:

Wer waren die Rezipienten, wie waren die politischen Zustände, was durfte gespielt werden – und was nicht? Wie sah die Spielplanpolitik der einzelnen Direktoren aus – und wie die wirtschaftliche Lage des Hauses? In zahlreichen Einzelvorträgen namhafter Fachleute wird somit eine genaue Bestandsaufnahme der Situation der Wiener Oper und ihres Umfelds vorgenommen – und weit über die Grenzen geschaut. Die Ergebnisse dieser Tagung sowie zusätzliche Beiträge werden in einem bebilderten Doppelband publiziert, der im Rahmen eines zweiten, kürzeren Tagungsblocks im Mai 2019 präsentiert wird.

Aufgrund der sehr großen Nachfrage – alle Karten waren binnen kürzester Zeit vergeben – hat die Direktion beschlossen, eine größere Anzahl an Zählkarten aufzulegen und die gesamte Tagung live zu streamen. Der Livestream und das detaillierte Tagungsprogramm können direkt über die Homepage der Wiener Staatsoper abgerufen werden: www.wiener-staatsoper.at


Empfehlung vom September 2012

CD der Woche am 17.09.2012

Shostakovich

Symphonies Nos. 1-3

Shostakovich

Bestellen bei jpc

Sieben Jahre sind vergangen, seit Mark Wigglesworth die achte Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch demontierte und mich zu einer geradezu unterirdischen Benotung nötigte. [...]

Klassik Heute
Empfehlung

Weitere Meldungen vom 22.09.2018

Die Wagner-Stimmen der Zukunft kommen nach Karlsruhe

Der 9. Internationale Gesangswettbewerb für Wagnerstimmen findet vom 27. - 29.9. am Badischen Staatstheater Karlsruhe statt. Es messen sich bereits zum vierten Mal junge Stimmen im Rahmen des renommierten Wettstreites in Karlsruhe. Ausgerichtet vom Richard-Wagner-Verband Karlsruhe und dem Staatstheater hat sich der weltweit bedeutende Gesangswettbewerb das Ziel gesetzt, potenzielle Wagner-Stimmen früh zu erkennen und sie entsprechend mit weiterer Stimmförderung und Bühnenerfahrung zu untertützen. ...

zur Meldung [22.09.2018]

Händels "Alcina" nach über einem Jahrzehnt wieder an der Staatsoper Hamburg

Julia Lezhneva, Foto: Simon Fowler, Decca
Julia Lezhneva, Foto: Simon Fowler, Decca

Georg Friedrich Händels magische Oper Alcina ist ab dem 30. September zum ersten Mal nach 12 Jahren wieder an der Hamburgischen Staatsoper zu erleben. Die Inszenierung von Christof Loy aus dem Jahr 2002 wird unter der musikalischen Leitung von Riccardo Minasi und in prominenter Besetzung zur Wiederaufnahme gebracht. ...

zur Meldung [22.09.2018]

Jazz Kantate "Apokalypse" - Konzert zum Ende des Ersten Weltkriegs

Am 11. November 2018 findet im Münchner Herkulessaal um 18.00 Uhr ein Konzert mit der Aufführung der Jazz Kantate Die Apokalypse des Münchner Komponisten Karl Feilitzsch (1901-1981) statt. Dazu wird der avanetgardistische Kunst-Film „apokalypse“ von Gisbert Hinke gezeigt. Karl Feilitzsch betrachtete das musikalische Drama Die Apokalypse als sein Hauptwerk. ...

zur Meldung [22.09.2018]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018