Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 10.08.2018

Endspurt beim Immling Festival

Szene aus "Der Freischütz" mit Johann Weigel als Max, Foto: Nicole Richter

Szene aus "Der Freischütz" mit Johann Weigel als Max, Foto: Nicole Richter

Die Saison 2018 beim Immling Festival ist schon fast wieder vorüber. Allen, die noch keine Gelegenheit hatten, eine der Opernaufführungen zu besuchen, können dies bei den letzen Vorstellungen von Der Freischütz am 10.8. und La Bohème am 11.8. tun. Beide Inszenierungen wurden von Kritik und Publikum gleichermaßen gelobt. Das „Finale Grande“ am 12.8. ist wie in jedem Jahr der krönende Abschluss einer Saison und schon seit längerer Zeit ausverkauft. In diesem Jahr werden sich die beiden Dirigenten Lorenzo Coladonato und Evan Alexis Christ den Abend aufteilen – wie bereits die Opernproduktionen, welche aufgrund der Erkrankung von Cornelia von Kerssenbrock im Frühjahr sehr kurzfristig umbesetzt werden mussten. Beide haben eine tolle Arbeit geleistet und verabschieden sich an diesem Abend gemeinsam mit den Künstlern vom Immlinger Publikum.

Und noch ein Hinweis für alle Familien: Zur Kinder-Kulturwoche, die am 14.8. beginnt, gibt es noch einige Restplätze. Wer also spontan nach einem tollen Ferienprogramm sucht, meldet sich am besten umgehend telefonisch im Festspiel-Büro unter 08055 9034-0. Am 19.8. gibt es dann für alle interessierten Besucher die öffentliche Abschlussaufführung „In 80 Tagen um die Welt“ zu sehen, in der der Nachwuchs sein künstlerisches Talent unter Beweis stellen wird.


Empfehlung vom August 2013

CD der Woche am 26.08.2013

Franz Liszt

Hungarian Rhapsodies

Franz Liszt

Bestellen bei jpc

Wenn ich endlich verstanden habe, worum es sich bei dem vielbeschworenen „Doppler-Effekt" wirklich handelt, so habe ich das Martin Haselböck, seinem Orchester Wiener Akademie und dem gegenwärtigen Programm zu verdanken, das die Landschaft der Ungarischen Rhapsodien mit einem derartigen Hochdruck [...]

Klassik Heute
Empfehlung

Weitere Meldungen vom 15.08.2018

BLAUES RAUSCHEN macht das Ruhrgebiet zur Elektronik-Metropole

Vom 10. bis 14. Oktober bringt das Festival BLAUES RAUSCHEN zum zweiten Mal elektronische Soundexperimente auf die Bühnen des Ruhrgebiets. In Gelsenkirchen, Essen, Herne, Dortmund und Bochum präsentiert BLAUES RAUSCHEN eine internationale Mischung aus etablierten Namen und Neuentdeckungen aus acht Ländern. ...

zur Meldung [15.08.2018]

Geigenbau gestern & heute beim Festival vielsaitig Füssen

Wolf-Laute, Foto: Urs Langenbacher
Wolf-Laute, Foto: Urs Langenbacher

Dass Füssen die Wiege des europäischen Geigen- und Lautenbaus ist – daran erinnert das Festival vielsaitig alljährlich mit seinem Treffpunkt Geigenbau: Vom 30. August bis zum 7. September ist täglich einer der zehn an dieser Veranstaltung beteiligten Streich- und Zupfinstrumentenbauer im Barockkloster St. Mang anzutreffen, um dort Fachleuten und interessierten Laien seine kunstvolle Arbeit zu demonstrieren, sich mit den Besuchern auszutauschen und sie die regionalen Meisterwerke ausprobieren zu lassen. ...

zur Meldung [15.08.2018]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Film Itzhak Perlman