Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Nachrichten • Themen • Infos

Heute beginnt das Festival Musikfest Bremen 2017.

Logo Musikfest Bremen GmbH

Das 28. Musikfest Bremen bietet ein hochkarätiges dreiwöchiges Programm mit Sinfonik, konzertanter Oper, Kammer- und Vokalmusik, Orgel-Raritäten und Jazz. Zur Eröffnung lädt Festivalgründungsintendant Thomas Albert zur "Großen Nachtmusik" rund um den illumierten Marktplatz, es folgen zwei konzertante Mozart-Opern mit Teodor Currentzis und MusicAeterna, eine Hommage an Monteverdi mit Philippe Herreweghe und dem Collegium Vocale Gent, das Arp-Schnitger-Festival für Orgel-Fans, und ein Gastspiel des Orquestra de Cadaqués in Jever. Kammermusik und Vokalmusik, u.a. mit Philippe Jaroussky und Nuria Rial sind weitere Höhepunkte des diesjährigen Festivals.

Das Festival findet vom 19.08.2017 bis 03.09.2017 statt.

 


Bregenzer Festspiele 2017 ziehen positive Bilanz

Mit der 28. Aufführung des Spiels auf dem See am Sonntag entscheidet sich Carmens Schicksal letztmals in diesem Sommer bei den Bregenzer Festspielen. Schon jetzt steht fest, dass die Oper von Georges Bizet eine Besucherauslastung von 100 Prozent erreicht. Sofern die letzten drei Vorstellungen unter freiem Himmel gespielt werden, strömten nach Ende der diesjährigen Saison 199.000 Besucher zu Carmen (inklusive Generalprobe und crossculture night). Insgesamt werden voraussichtlich rund 261.992 Gäste die Bregenzer Festspiele 2017 besucht haben ...

weiterlesen ... [19.08.2017]

West-Eastern Divan Orchestra und Daniel Barenboim wieder in der Waldbühne

Die dunkle Wolke über der Waldbühne zeigte sich friedfertig – das Wetter blieb dem West-Eastern Divan Orchestra auch bei seinem achten Waldbühnenkonzert gewogen: 15 000 Zuschauer erlebten bester Stimmung das arabisch-israelische Orchester unter seinem Mitbegründer und künstlerischem Leiter Daniel Barenboim in einem hochkarätigen musikalischen Abend ...

weiterlesen ... [18.08.2017]

Quatuor Arod. auf Erfolgskurs

Ein Streichquartett, das nur drei Jahre nach seiner Gründung einen der wichtigsten Wettbewerbe der klassischen Musik gewinnt, und nur ein Jahr später einen Exklusiv-Plattenvertrag erhält ist das junge französische Quatuor Arod. Es gehört zu den interessantesten Newcomern innerhalb der Gattung ...

weiterlesen ... [18.08.2017]

Open-Air zum Start des Niederrhein Musikfestivals

Anette Maiburg, Foto: Harry Vorsteher Zwei Open-Air-Konzerte im Innenhof von Schloss Dyck wecken zum Beginn des Niederrhein Musikfestivals am Freitag, den 25., und Sonntag, den 27. August, hochsommerliche Urlaubsgefühle. Der Auftakt steht am Freitag um 19.00 Uhr unter dem Motto „Klassik trifft Lateinamerika“. Ein internationalen Künstlersextett wartet hierbei mit mancherlei virtuosen Überraschungen auf: ...
Anette Maiburg, Foto: Harry Vorsteher

weiterlesen ... [18.08.2017]

Ballett am Rhein ist erneut „Kompanie des Jahres“

Choreographie zu Konzert für Orchester, Foto: Gert Weigelt Mit großer Freude hat das Leitungsteam der Deutschen Oper am Rhein die Nachricht aufgenommen, dass eine Jury aus 42 Tanzjournalisten das Ballett am Rhein erneut zur „Kompanie des Jahres“ gewählt hat. Generalintendant Christoph Meyer und Generalmusikdirektor Axel Kober: „Wir sind sehr, sehr stolz auf unsere fantastischen Tänzerinnen und Tänzer und auf Martin Schläpfer und Remus Şucheană, die die Compagnie dorthin gebracht haben, wo sie jetzt steht.“ Bereits in den Jahren 2013, 2014 und 2015 hatte es das Ballett am Rhein an die Spitze der Kritikerumfrage geschafft, Martin Schläpfer erhielt 2010 den Titel „Choreograf des Jahres“ ...
Choreographie zu Konzert für Orchester, Foto: Gert Weigelt

weiterlesen ... [18.08.2017]

CD-Neuveröffentlichungen

2249;7318599922492

Charles Ives Joonas Ahonen • Pekka Kuusisto

Joonas Ahonen (Klavier), Pekka Kuusisto (Violine), Sharon Bezaly (Flöte)

BIS 1 CD/SACD stereo/surround 2249

PH17032;0881488170320

Rachmaninov turning point

Ekaterina Litvintseva (Klavier)

Profil 1 CD PH17032

88985446952;0889854469528

Colors Claude Debussy • Richard Strauss

Yaara Tal (Klavier), Andreas Groethuysen (Klavier)

Sony Classical 1 CD 88985446952

2162;7318599921624

Debussy Jeux • Khamma • La boîte à jououx

Singapore Symphony Orchestra, Lan Shui (Leitung)

BIS 1 CD/SACD stereo/surround 2162

140;4260113461402

Aires de Andalucía Joncol4

Joncol

GWK Records 1 CD 140

88985441842;0889854418427

Classic Vienna Lena Belkina

Lena Belkina (Mezzosopran), ORF Vienna Radio Symphony Orchestra, Andrea Sanguineti (Leitung)

Sony Classical 1 CD 88985441842

... weitere Neuveröffentlichungen

Orchester machen den Fehler immer an derselben Stelle. Die guten Orchester machen ihn mikroskopisch klein, die schlechten Orchester machen ihn groß - aber es ist immer derselbe Fehler.

Herbert von Karajan


Wussten Sie, ...
... dass das 1809 gegründete Leipziger Gewandhaus-Quartett das älteste Streichquartett der Welt ist?


UA vor 60 Jahren: Leonard Bernstein, West Side Story

Uraufführung vor 60 Jahren

8.559126;0636943912621

Gut achteinhalb Jahre dauerte es von der Idee bis zur Uraufführung – dann konnte das Meisterwerk aus der Feder Leonard Bernsteins seinen Siegeszug um die Welt antreten. Seit seiner Uraufführung vor 60 Jahren am 19. August 1957 ist Bernsteins West Side Story zum Inbegriff des amerikanischen Musicals geworden.

weiterlesen...

Das geschah am 19.08.:

 * Geburtstage 

Komponisten

  • 1881 * George Enescu (Botosani)

Interpreten

  • 1800 * Michael Beer (Berlin)

 † Gedenktage 

Komponisten

  • 1795 † Friedrich Hartmann Graf (Augsburg)
  • 1812 † Vincenzo Righini (Bologna)

Interpreten

  • 1771 † Daniel Schiebeler (Hamburg)
  • 1790 † Ignaz Franz (Breslau)
weitere Daten finden Sie unter:

→ Jubiläen
→ Kalendarium

 Uraufführungen des Monats

JahrWerk/KomponistOrt

3.8.1777

Die Welt auf dem Monde Hob. XXVIII:7 Joseph Haydn

Schloss Esterháza, Ungarn

3.8.1777

Il mondo della luna Hob. XXVIII:7 (Die Welt auf dem Mond; Dramma giocoso in 3 Akten) Joseph Haydn

Schloss Esterháza

6.8.1947

Dantons Tod (Oper in zwei Teilen nach Georg Büchner, 1947) Gottfried von Einem

Salzburg

11.8.1957

Die Harmonie der Welt (Oper in fünf Aufzügen) Paul Hindemith

München

12.8.2003

L' Upupa und der Triumph der Sohnesliebe (Ein deutsches Lustspiel in elf Tableaux aus dem Arabischen; Text von Hans Werner Henze; Auftragswerk der Salzburger Festspiele) Hans Werner Henze

Salzburg

14.8.1814

Der Türke in Italien Gioachino Rossini

Mailand

14.8.1976

Divertimento op. 64 für Koloratursopran und 3 Orchestergruppen Helmut Eder

Salzburg

17.8.2002

Sinfonie Nr. 10 (1998/2000) Hans Werner Henze

Luzern

18.8.1912

Der ferne Klang Franz Schreker

Frankfurt am Main

19.8.1957

West Side Story Leonard Bernstein

New York

20.8.1828

Le Comte Ory Gioachino Rossini

Paris

23.8.1986

Große Messe op. 86 für Soli, 2 gemischte Chöre, Choralschola und Orchestergruppen ("... Missa est") Helmut Eder

Salzburg

27.8.1860

Erlkönig op. 1 D 328 (1815 - Bearb. für Singstimme und Orchester) Franz Schubert

Baden-Baden

27.8.1937

El Salón Mexico Aaron Copland

Mexico

27.8.1988

Comics für Schauspieler, Musikschule, Kinderchor, gem. Chor und Sinfonieorchester (1987) Bent Lorentzen

Aarhus

28.8.1850

Lohengrin (Romantische Oper in 3 Aufzügen) Richard Wagner

Weimar

31.8.1928

Die Dreigroschenoper Kurt Weill

Berlin

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc