Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Martinu – String Quartets Vol. 1

Naxos 8.553782

1 CD • 72min • 1997

01.12.2000

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Weil er viele Jahre seines Lebens im Ausland verbrachte, wird Bohuslav Martinu (1890-1959) oft als irgendwie "weniger tschechisch" betrachtet als etwa Janác*ek oder Hába. Doch im Hinblick auf das Frühwerk trifft dies gar nicht zu. Letztendlich entwickelte sich doch der tänzerische, stark abwechslungsreiche und dennoch stets deklamatorische Charakter seiner Musik in einer ununterbrochene Linie, die direkt aus der besonderen Verbundenheit von tschechischer Volks- und Kunstmusik entsprang. Allein wegen Martinus frühestem erhaltenem Werk Drei Reiter von 1902 des Zwölfjährigen lohnt sich diese CD durchaus, denn darin ist Martinus typische Musikernatur schon deutlich erkennbar. Sowohl dieses aufschlußreiche Kleinod wie auch die als Nr. 1 und 2 bekannten Quartette (die eigentlichen ersten und zweiten Quartette von 1912 bzw. 1917 sind im Ersten Weltkrieg verschwunden) spielt das Prager Martinu-Quartett mit einer Selbstverständlichkeit, die eine Vertrautheit mit mährischer Volksmusik verrät.

Patrick Donahue [01.12.2000]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Bohuslav Martinů
1Streichquartett Nr. 1 (1918)
2Streichquartett Nr. 2 für 2 Violinen, Viola und Violoncello
3Tri jezdci für Streichquartett (Drei Reiter)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

20.11.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

Das könnte Sie auch interessieren

21.01.2003
»zur Besprechung«

Bohuslav Martinu String Quartets Volume 3 / Naxos
Bohuslav Martinu String Quartets Volume 3 / Naxos

20.11.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige