Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Conradin Kreutzer
Lieder

Conradin Kreutzer<br />Lieder

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.03.00

Orfeo C 421 991 A

1 CD • 68min • 1998

Conradin Kreutzer (1780–1849) war der Biedermeier-Komponist par excellence. Einer, der in seiner Kunst die Flucht aus einer widrigen Welt antrat. Im Stil ein (begabter) Epigone, im Ausdruck ein Verharmloser. Weder seine Instrumentalmusik noch die dreißig Opern haben überlebt. Jetzt macht sich ein junger Tenor daran, zumindest das zu retten, was vielleicht Kreutzers wichtigste Hinterlassenschaft ist: sein Liedschaffen. Es sind 14 Gesänge – oft als Wanderlieder oder Romanzen ausgewiesen – im Volksliedton: schlicht, geradlinig, einprägsam. Stimmungsvolle Miniaturen ohne Fallstricke.

Obwohl sich unter den Texten sogar Verse von Goethe und Schiller finden, dominiert die Poesie der Betulichkeit. Zwischendurch rafft sich Kreutzer zu ambitiöseren Taten auf – das frappanteste Beispiel ist die Uhland-Ballade Des Sängers Fluch. Freilich, auch hier bleibt das Schaurige gefällig – so entschlossen sich Christian Elsner auch daran macht, die düsteren Facetten auszuloten. Er versteht die Akzente ebenso diskret wie entschlossen zu setzen. Sein Engagement ist unverkennbar und sympathisch.

Mario Gerteis † [01.03.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Kreutzer Wohin KWV 9121/1
2 Lebewohl KWV 9106/1
3 Sehnsucht KWV 9111/1
4 Würde der Frauen KWV 9114
5 Des Sängers Fluch KWV 9113
6 Die Post KWV 9112/6
7 Lied eines Armen KWV 9101
8 Schäfers Sonntagslied KWV 9103/1
9 Die Mühle ohne Wasser KWV 9152

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Christian Elsner Tenor
Eugen Wangler Klavier
 
C 421 991 A;4011790421124

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc