Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Besprechung CD/SACD stereo/surround

Pan Flute and Organ

MDG 903 2284-6

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2022

20.08.2023

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Die Kombination von Orgel und Panflöte ist ebenso sinnig wie traditionell. Nicht nur, dass beide Instrumente auf dem gleichen Prinzip der Tonerzeugung beruhen, auch, dass selbst eine kleine Panflöte mit dem Rieseninstrument Orgel dynamisch mithalten kann, spricht dafür. Andere Kombinationen wie etwa Orgel und Cello oder auch Gitarre sind da weitaus problematischer. Einiges, was in der Vergangenheit von Gheorghe Zamfir und diversen anderen Interpreten geboten wurde, war reichlich kitschig. Seichte Melodien und auf den Effekt hin getunte Volksliedarrangements erschöpfen sich eben schnell. Was man dagegen mit der Kombination alles machen kann, zeigt diese CD, die der Dresdner Kreuzorganist Holger Gehring und der Panflötist Sebastian Pachel eingespielt haben. Bei einigen Stücken werden sie zudem (sehr effektvoll!) von der Harfenistin Nora Koch unterstützt. Ungefähr die Hälfte der CD besteht aus Bearbeitungen von Werken Johann Sebastian Bachs, dazu kommen einige romantische Werke und – ein Repertoireschlager – Die Lerche von Anghelius Dinicu als folkloristische Zugabe.

Schlichtweg fulminant

Die Bach-Bearbeitungen klingen grandios. Wie Gering und Pachel die Panflöte in den Notentext integriert haben – und zwar so, dass es auch bei nicht choralgebundenen Werken oder solchen ohne eine genuin solistische Oberstimme stets sinnig und musikalisch nachvollziehbar klingt – das ist fabelhaft. Dass das so gut funktioniert, liegt sicherlich auch an der exzellenten Aufnahmetechnik, die die Räumlichkeit der Dresdner Kreuzkirche ebenso abbildet wie sie die dynamische Gewichtung beider Instrumente sicherstellt. Dazu tragen auch die wunderbaren Registrierkünste Holger Gerings bei, der „sein“ Instrument natürlich genau kennt und ebenso vielfarbige wie ausgewogene Registrierungen findet, die zum Teil unkonventionell sind aber immer gut klingen – sicherlich auch wegen der hervorragenden Klangsubstanz der Jehmlich-Orgel, die eines der herausragenden Zeugnisse des Orgelbaus der Nachkriegszeit ist. Das zeigt sich auch bei den romantischen Werken, in denen die subtilen Klangfarben des Instrumentes zum Leuchten gebracht werden. Einziges Manko: Im Mittelteil der d-Moll Fantasie von Gustav Adolf Merkel hat man einen Abschnitt für Panflöte und Orgel bearbeitet, ansonsten erklingt das Stück wie im Original für Orgel solo. Das finde ich etwas schade, zumal diese Kombination aufgrund der Stimmenverteilung nur hier weniger überzeugt. Aber nicht nur die effektvollen Bearbeitungen von Béla Bartóks Rumänischen Volkstänzen reißen es wieder raus. Die gelingen, wie auch die anderen Stücke, schlichtweg fulminant.

Guido Krawinkel [20.08.2023]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Johann Sebastian Bach
1Concerto a-Moll BWV 593 (nach Antonio Vivaldi op. 3 Nr. 8 RV 522) 00:11:19
4Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV 106 (Actus Tragicus) , I. Sonatina 00:02:50
5Geist und Seele wird verwirret BWV 35: Gott hat alles wohlgemacht 00:03:25
6Partita a-Moll BWV 1013: III. Sarabande 00:03:38
7Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147: Jesu bleibet meine Freude (Choral) 00:03:24
8Erbarm dich mein, o Herre Gott BWV 721 00:03:18
Gustav Adolf Merkel
9Fantasie d-Moll op. 176 00:07:39
Johann Sebastian Bach
12Herr Jesu Christ, dich zu uns wend BWV 655 00:03:33
13Concerto D-Dur BWV 972 (nach Antonio Vivaldi RV 230) 00:08:31
Gabriel Fauré
16Les berceaux op. 23 Nr. 1 00:02:48
17Notre amour op. 23 Nr. 2 00:02:02
18Le secret op. 23 Nr. 3 00:02:36
19Requiem c-Moll op. 48 00:03:27
Béla Bartók
20Bot tánc - Jocul cu bâta BB 68/1 00:01:18
21Brâul BB 68/2 00:00:46
22Topogó - Pe loc BB 68/3 00:02:24
23Bucsumi tánc - Buciumeana BB 68/4 00:01:24
24Román polka - Poarga Românesca BB 68/5 00:00:31
25Aprózó - Maruntel BB 68/6 00:01:00
Anghelius Dinicu
26Ciocarlia (Die Lerche) 00:02:42

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

20.08.2023
»zur Besprechung«

Pan Flute and Organ
Pan Flute and Organ

16.03.2022
»zur Besprechung«

Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1
Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1

12.08.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1
Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1

10.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024