Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Chinese Dreams

Lydia Maria Bader

Ars Produktion ARS 38 566

1 CD • 63min • 2019

03.09.2020

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Wer reist und dabei empfindsam-neugierig in eine „fremde“ Kultur eintaucht, wird zunächst durch das andersartige, exotische betört, um im nächsten Schritt beglückende Berührungspunkte und Schnittstellen zu erkennen. Wie ein solcher Prozess in Tönen klingt, führt uns die Pianistin Lydia Maria Bader vor. Vor zehn Jahren zog es sie nach China, wo sie ihr eigenes „westliches“ Repertoire auf Konzerttourneen vorstellte. Aber es gehört in China zum Pflichtprogramm für alle ausländischen Gast-Interpreten, auch jeweils ein einheimisches Stück aufzuführen. Der Funke sprang schnell über bei Lydia Maria Bader: Bald wurde aus der Pflicht eine Kür und aus immer mehr einzelnen Zugabenstücken chinesischer Provenienz erwuchs ein CD-Projekt mit Werken größtenteils chinesischer sowie einiger westlicher Komponisten, die in ihrer Tonsprache der Musikwelt im Reich der Mitte sehr nahe stehen.

Maximale Bildkraft

Wer die Stücke von Wang Luobin, Zhang Zhao, Wu Zuqiang, Chu Wanghua oder Wang Jianzhong hört, durchläuft den oben beschriebenen Prozess der Annäherung: Märchenhaft anmutende Pentatonik wirkt als betörende Oberfläche, um dann weiter in ungeahnte Tiefen einzutauchen. Lydia Maria Baders Spiel gönnt sich einen weichen Atem, der weniger auf rasche Schnitte, dafür auf geschmeidige Bögen und maximale Bildkraft angelegt ist. Was nicht ausschließt, auch mal kraftvoll-impulsiv in die Vollen zu gehen. Klar wird: Die Schöpfungen dieser ambitionierten Kunstmusik sind nichts weniger als eine solche, aber es stehen sehr oft uralte, im ganzen Riesenreich bekannte Volkslieder Pate. Tänzerisch verspielt, packend melodiös, aber auch mit trickreichen Harmoniewechseln kommt eine Ballett-Suite namens The Mermaid daher. Abram Chasins Drei chinesischen Stücke antworten auf so viel frohen Überschwang mit einer Portion dramatischer Melancholie. Auch hieraus modelliert Lydia Maria Bader mitreißende atmosphärische Spannungsbögen. Zarte Poesie der leisen Art entfaltet sich in einem Liebeslied aus Sezuan. Walter Niemann hat in „seinen“ Traumdichtungen eigene, in europäischer Romantik verwurzelte imaginäre Vorstellungen vom alten China in eine Suite gekleidet. Lydia Maria Bader lässt hier imaginäre Pagodenglocken leuten, eine Nachtigall singen und spielt schließlich zum Fest im Garten auf.

„Chinese Dreams“ sorgt in jeder Hinsicht für eine verdienstvolle Horizonterweiterung: Wo sich westliche Kulturexporte schon jahrhundertelang einer großen Beliebtheit in Asien erfreuen, wagt Lydia Maria Bader einen überfälligen Schritt in die andere Richtung, um einer kulturellen „Einbahnstraße“ vorzubeugen.

Stefan Pieper [03.09.2020]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Luobin Wang
1In that place wholly faraway 00:05:13
Mingxin Du
2The Mermaid (Ballettsuite) 00:07:39
Yu Shi Wang
5Sunflower 00:02:21
Abram Chasins
6A Shanghai Tragedy 00:03:57
7Flirtation in a Chinese Garden 00:02:03
8Rush Hour in Hong Kong (1925 - aus: Three Chinese Pieces) 00:01:35
Cyril Scott
9Lotus Land op. 47 Nr. 1 (1905) 00:04:04
trad.
10Kangding Love Song (Volkslied aus Sichuan) 00:02:16
11Quiz Song (Volkslied aus Yunnan) 00:01:17
Walter Niemann
12Die Glocken der Pagode op. 62 Nr. 1 (Alt-China - Fünf Traumdichtungen op. 62) 00:04:53
13Chinesische Nachtigall op. 62 Nr. 2 (Alt-China - Fünf Traumdichtungen op. 62) 00:04:58
14Die kleine Li-li-tse op. 62 Nr. 3 (Alt-China - Fünf Traumdichtungen op. 62) 00:02:36
15Die heilige Barke op. 62 Nr. 4 (Alt-China - Fünf Traumdichtungen op. 62) 00:04:36
16Fest im Garten op. 62 Nr. 5 (Alt-China - Fünf Traumdichtungen op. 62) 00:03:03
Guang Ren
17Silver Clouds Chasing the Moon 00:03:22
trad.
18Liuyang River (Volkslied aus Hunan) 00:03:49
19Glowing Red Morningstar Lilies (Volkslied aus Shanxi) 00:04:41

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.02.2015
»zur Besprechung«

Music of the North / gutingi
"Music of the North / gutingi"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

04.02.2015
»zur Besprechung«

Music of the North / gutingi
"Music of the North / gutingi"

15.04.2004
»zur Besprechung«

Le Violon Vagabond / harmonia mundi
"Le Violon Vagabond / harmonia mundi"

01.10.2000
»zur Besprechung«

Chinoiserie / BIS
"Chinoiserie / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige