Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Das überwinterte Licht Norwegian Lights

Antes BM319289

1 CD • 66min • 2009, 2011, 2012

26.05.2014

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Es ist nicht ohne Reiz, sich an einem sonnigen Maitag, an dem die Temperaturen an die 30° heranreichen, Kompositionen anzuhören, die den norwegischen Winter besingen, in dem überwiegend eisige Kälte herrscht und es Tag und Nacht dunkel ist. Der Gedichtzyklus „Das überwinterte Licht“ (Det overvintra lyset) von Paal-Helge Haugen (1984) beschreibt den Zustand, wenn die Sonne, zunächst nur als Schimmer erkennbar, in diese Welt der Dunkelheit zurückkehrt. Fünf Texte daraus hat der lange Jahre in Karlsruhe tätige Geiger und Komponist Felix Treiber 2008 vertont. Sie sind Bestandteil eines Themen-Programms, in dem sich Treibers eigene Kompositionen mit norwegischen Volksliedern und von der Folklore inspirierten Schöpfungen Edvard Griegs verbinden. Die norwegische Sopranistin Åselina Wiland, die erst während ihres Studiums in Deutschland ihre Liebe zur Volksmusik ihrer Heimat entdeckt hat, steht Treiber und dem von ihm gegründeten Kammerensemble Sorpresa nicht nur als Sängerin, sondern auch als Arrangeurin zur Seite.

In der norwegischen Folklore spielt die sogenannte „Hardangerfiedel“ eine wichtige Rolle, eine Geige, deren klangliche Besonderheit darin besteht, dass sich unter dem Griffbrett fünf metallene, in einem Akkord gestimmte Resonanzsaiten befinden. Grieg hat zahlreiche Volksweisen, darunter auch die „Bergmelodien“, für Klavier arrangiert, hier werden sie von Treiber gleichsam re-arrangiert. Die Hardangerfiedel wird, unterstützt von Violoncello und Cembalo, in ihre Rechte rückversetzt. Auch seine eigene dreiteilige Komposition „Notturno boreale“ (Nordisches Nachtstück) für diese Fiedel und Cello, in der Weihnachtszeit 2010 entstanden, nährt sich erkennbar aus norwegischen Volksweisen. Diese wiederum, im Original für Solostimmen oder Solo-Instrumente geschrieben, erfahren hier Bearbeitungen, in denen die Fiedel bzw. ein Kammerensemble die Sopranistin begleiten.

Frau Wiland hat für die Lieder einen leichten, hellen und klaren Sopran einzusetzen, der naturgemäß über nicht allzu viele Farben verfügt, aber in diesem Repertoire goldrichtig klingt. Vor allem für die Volkslieder findet sie einen sehr persönlichen und lebhaft vermittelnden Tonfall. Bei den Grieg-Liedern auf literarische Texte von Walther von der Vogelweide, Emanuel Geibel und Ludwig Uhland gibt es wie bei dem deutsch gesungenen Titelzyklus Defizite in der Textdeutlichkeit.

Ekkehard Pluta [26.05.2014]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Edvard Grieg
1Halling fra Østerdalen 00:00:48
2Byssan byssan bodne 00:01:57
3God kvell mi Mari 00:03:19
4Springdans fra Nummedal 00:01:27
Felix Treiber
5Deshalb gibt es (aus Das überwinterte Licht) 00:02:48
6Er, Ich (aus Das überwinterte Licht) 00:02:18
7An, aus (aus Das überwinterte Licht) 00:02:13
8Wer hat gesagt (aus Das überwinterte Licht) 00:01:44
9Daß ich dich sehen kann (aus Das überwinterte Licht) 00:02:42
trad.
10Guds Kyrkjefolk (Norwegische Volksweise) 00:02:27
11Ren og rettferdig (Norwegische Volksweise) 00:02:03
12A at jeg kunne (Norwegische Volksweise) 00:02:40
13Kva skal eg vel av (Norwegische Volksweise) 00:04:18
Felix Treiber
14Notturno Boreale 00:08:56
Edvard Grieg
17Mit einer Wasserlilie op. 25 Nr. 4 00:02:04
18Dereinst, Gedanke mein Nr. 48 op. 2 00:02:27
19Die verschwiegene Nachtigall op. 48 Nr. 4 00:01:27
20The Way the World op. 48 No. 3 00:03:47
trad.
21Mit hjerte alltid vanker (Norwegische Volksweise) 00:04:02
22Mit hjerte - Intermezzo (Norwegische Volksweise) 00:01:44
23Korset vil jeg aldri svike (Norwegische Volksweise) 00:03:01
24Byssan Lull (Norwegische Volksweise) 00:04:51
25Pål sine høner (Norwegische Volksweise) 00:02:53

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

09.08.2012
»zur Besprechung«

 / Antes
" / Antes"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

26.07.2017
»zur Besprechung«

Edvard Grieg, Songs / Ars Produktion
"Edvard Grieg, Songs / Ars Produktion"

18.04.2008
»zur Besprechung«

Rosenblätter / SwissPan
"Rosenblätter / SwissPan"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige