Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

D. Börtz • P. Bruun • U. Praulinš • S. Rasmussen

OUR Recordings 1 CD 6.220605

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 23.03.12

Klassik Heute
Empfehlung

OUR Recordings 6.220605

1 CD • 59min • 2011

Kennen Sie das? Sie hören nicht einmal zwanzig Sekunden einer neuen CD und sind schon vollends gebannt vom überwältigenden Klang und einer Musik, die mit Macht den Hörer in ihr eigenes Universum entführt – Liebe auf's erste Hören sozusagen!

Ich finde kaum Worte, die geeignet wären, den Zauber zu beschreiben, der von dieser brillanten und poetischen, so noch nie gehörten Musik für Chor und Blockflöte ausgeht, die von vier skandinavischen Komponisten für Michala Petri komponiert wurde. Glückliche Komponisten! Idealere Interpreten als Petri und das ebenso phänomenale Danish National Vocal Ensemble unter Stephen Layton kann man sich nicht vorstellen. Sie meistern ihre teils aberwitzig virtuosen Partien mit einer Professionalität und einem hörbar emotionalen Engagement, das seinesgleichen sucht.

Michala Petri und Lars Hannibal von OUR Recordings haben offenbar ein untrügliches Gespür für Qualität und Originalität. Davon zeugen nicht allein die vielen, von der internationalen Kritik hoch gelobten Aufnahmen und innovativen Programme des noch relativ jungen Labels, auch die vier nordischen Komponisten dieser CD hat man mit Bedacht gewählt. Jedes Werk steht für eine eigenständige Künstlerpersönlichkeit, einen individuellen Stil.

Das mit fast einer halben Stunde Spieldauer längste Werk eröffnet das Programm: The Nightingale (nach Hans Christian Andersen) des lettischen Komponisten Ugis Praulins. Das 2010 für Petri geschriebene Stück beginnt in mystischer Atmosphäre, um sich nach und nach zu strahlendem Glanz emporzuschwingen. Meisterhaft verbindet Praulins in seinen konzertanten Tableaus Einflüsse aus Folk, Pop, Mittelalter und Renaissance mit klassischer Moderne und Anklängen an die große Chor- und Volksliedtradition seiner Heimat zu einem musikalischen Amalgam, das mit seiner hochoriginellen Klangsprache und zauberhaften Blockflötensoli sofort für sich einnimmt.

Daniel Börtz, einer der angesehensten schwedischen Komponisten der Gegenwart, hatte 2002 bereits ein Blockflötenkonzert für Michala Petri komponiert (Pipes and Bells, zu hören auf der Grammy-nominierten CD Movements - OUR Recordings), als er sich nur wenige Jahre später anlässlich der Dreihundertjahrfeier des Geburtstages des großen schwedischen Naturforschers Carl von Linné erneut mit der Blockflöte beschäftigte: Herb, kühn und dramatisch, auf ganz eigene Art expressiv, gibt sich seine Nemesis divina (nach Texten von Linnéés) ? das ist kraftvolle, reife Musik. Sunleif Rasmussen, der erste „akademischì ausgebildete Komponist von den im Staatenverbund mit Dänemark weitgehend autonomen Färöer-Inseln im Nord-Atlantik, überzeugt in One mit einer intimen, eher kammermusikalischen Faktur. In der Riege skandinavischer Komponisten darf natürlich Dänemark nicht fehlen, hier vertreten durch den 1968 geborenen Peter Bruun, der für Petri Two Scenes with Skylark auf Texte des victorianischen Dichters und Priesters Gerard Manley Hopkins verfasste, deren Chortextur traditionelle und sonoristische Elemente mischt.

Zum Standard bei OUR Recordings gehört neben der selbstverständlich audiophilen Aufnahmequalität die liebevolle Ausstattung des Beihefts mit kompletten Gesangstexten, Fotos und biographischen Abrissen der Komponisten und Künstler sowie ausgezeichneten, hilfreichen Werkeinführungen.

Eine der stimmigsten, zutiefst berührenden und gleichzeitig neuartigsten Blockflöten-Aufnahmen der letzten Jahre!

Heinz Braun [23.03.2012]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 U. Praulinš The Nightingale (After Hans Christian Andersen) 00:27:24
10 D. Börtz Nemesis divina 00:13:55
11 S. Rasmussen "I" 00:09:05
12 P. Bruun 2 scenes with Skylark 00:08:30

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Michala Petri Blockflöte
Danish National Vocal Ensemble / DR Chor
Stephen Layton Dirigent
 
6.220605;0747313160563

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc