Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

P. Tschaikowsky

Warner Classics 1 CD 2564 62061-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 11.11.05

Warner Classics 2564 62061-2

1 CD • 63min • 2005

Cello pur bietet der russische Cellist Kniazev auf dieser CD, die neben bekanntem Repertoire wie den Variationen und dem Andante auch diverse Liedbearbeitungen für sein Instrument vereint. Kniazev, der im übrigen auch über ein Orgel-Diplom (!) verfügt, scheint technisch kaum Grenzen zu kennen. Die Variationen durchschreitet er jedenfalls mit einer Kraft, einem saftig-vollen Ton und einer dynamischen Vielfalt, wie man ihr auch auf Tonträger nicht allzu häufig begegnet. Störend wirken sich indes einige schmachtende Ritartandi aus, die Kniazev vor allem bei den (wenig überzeugenden) Liedbearbeitungen großzügig auskostet und bei dem ihm das Moskauer Kammerorchester bereitwillig folgt.

Indes: In diesem Falle macht wirklich der Ton die Musik und musikalisch beseelter im Sinne einer extrovertierten Innenschau voller Extreme wird man die Rokoko-Variationen kaum hören. Bei Kniazev geraten sie zu einem regelrechten Bekenntnis: Das mag diskutabel sein – ein spannender Ansatz ist es allemal.

Norbert Rüdell [11.11.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P. Tschaikowsky Variationen A-Dur op. 33 für Violoncello und Orchester (Rokoko-Variationen, 1877)
2 Nocturne cis-Moll op. 19 Nr. 4
3 Andante cantabile op. posth. für Violoncello und Streicher (nach dem Streichquartett Nr. 1)
4 Lieder

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Alexander Kniazev Violoncello
Moscow Chamber Orchestra Orchester
Constantine Orbelian Dirigent
 
2564 62061-2;0825646206124

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc