Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

...on earth peace
goodwill towards men...

...on earth peace<br />goodwill towards men...

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 5

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 21.07.05

Hungaroton HCD 32272

1 CD • 75min • [P] 2005

Ein überaus anspruchsvolles, sperriges Programm hat sich die chilenische Sopranistin jüdischer Herkunft Maria Teresa Uribe hier vorgenommen: Lieder jüdischer Komponisten, gesungen in Hebräisch, Französisch und Deutsch. Es sind nicht nur lyrische Ergüsse allgemein-unverbindlichen Inhalts, sondern sie spiegeln wie Aharon Harlaps Zyklus Bilder aus Gottes Privatsammlung oder Pál Kadosas Vier Lieder in memoriam Nelly Sachs die dunklen Seiten jüdischer Bedrohung und Verfolgung oder haben die jüdische Religiosität und Gläubigkeit zum Thema wie L. Algazis Drei traditionelle hebräische Lieder und Harlaps Psalmen. Unter den repräsentierten Komponisten zählt einzig Darius Milhaud zu den vertrauteren, dessen nach volkstümlichen Texten geschriebener Zyklus Poèmes Juifs das Zentrum des Programms bildet.

Leider ist die Interpretin weder sprachlich noch stimmlich diesen musikalischen Herausforderungen gewachsen. Schon in den Kadosa-Liedern ist ihr Deutsch viel zu unsauber und artikulatorisch unsicher und im Milhaud-Zyklus befremden ihre Mängel in der französischen Aussprache noch mehr. So betont sie ständig die unbetonte Endsilbe in der 1. Person Plural (z.B.: les larmes coulent), als handle es sich um ein Partizip Präsens (coulant). Auch gesanglich wirkt Uribes Darbietung reichlich laienhaft und bemüht, vor allem unter forte-Druck klingt ihr Sopran überfordert und unschön verfärbt. Die instrumentalen Beiträge von Anna Lugosi (Klavier), Zoltán Gyöngyössi (Flöte) und Zsolt Szatmári (Klarinette) beschränken sich auf unauffällige, diskrete Assistenz.

Kurt Malisch † [21.07.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Harlap Pictures from the private collection of God
2 L. Algazi Trois Chants Hébraïques Traditionnels
3 J. Bardanashvili Boat of Love (Poems on Love and Erotic)
4 D. Milhaud Poèmes Juifs op. 34
5 P. Kadosa Vier Lieder in memoriam Nelly Sachs
6 A. Harlap Psalmen

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Maria Teresa Uribe Sopran
Anna Lugosi Klavier
 
HCD 32272;5991813227225

Bestellen bei jpc

 

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik aus Südamerika

Nonesuch 1 CD 755979601-2
Sony Classical 1 CD SK 60676
cpo 1 CD 999 525-2
4 Seasons 4 Guitars
Christian Schulz<br />Romanza

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

BIS 1 CD/SACD stereo/surround 1982
Schumann und die Sonate I<br />Florian Uhlig
BIS 1 CD 1137
The complete Bach transcriptions by Walter Rummel
Warner Bros 1 CD 3984261242
Pictures & Reflections

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc