Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

C. Franck

DG 1 CD 476 2800

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 14.03.05

DG 476 2800

1 CD • 72min • 1976, 1967

Unter den Orchesterwerken von César Franck stehen die Sinfonischen Dichtungen etwas zu Unrecht im Bekanntheitsgrad hinter der d-Moll-Sinfonie zurück. Da ist diese Wiederveröffentlichung hochkarätiger Aufnahmen aus dem Repertoire von DG und Decca in der preiswerten Serie der australischen Eloquence-Serie hochwillkommen. Sie versammelt (mit Ausnahme der Djinns) die programmusikalischen Stücke aus Francks Feder: das ursprünglich als Orchesterzwischenspiel zum gleichnamigen Oratorium gedachte Morceau symphonique Rédemption, die eindrucksvolle Sinfonische Dichtung Der Wilde Jäger nach der romantischen Schauer-Ballade von Gottfried August Bürger und die in unmittelbarer Nachbarschaft zur d-Moll-Sinfonie entstandenen vier Orchester-Sätze Psyché nach dem antiken Mythos von Amor und Psyche (auf die weniger bedeutenden Chorsätze wurde hier verzichtet). Daniel Barenboim ist in dieser Musik hörbar zuhause und unterstreicht mit üppigem Klang die Wagner-Nähe. Ätherischer und manchmal schon auf Debussy vorausweisend klingt Ernest Ansermets Einspielung der den Töchtern des Wind-Gottes Aeolus gewidmete Tondichtung Les Eolides. Eine kleine Rarität ist das von Christa Ludwig vorgetragene Lied Nocturne in der Orchesterfassung von Francks Schüler Guy Ropartz. Jedem, der sich etwas eingehender mit César Franck beschäftigen will, sei diese CD wärmstens empfohlen.

Sixtus König † [14.03.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Franck Rédemption (Morceau Symphonique)
2 Nocturne für Alt und Orchester
3 Le Chasseur maudit (Sinfonische Dichtung)
4 Psyché (Poème Symphonique)
5 Les Éolides (Poème Symphonique)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Christa Ludwig Alt
Orchestre de Paris Orchester
Daniel Barenboim Dirigent
Orchestre de la Suisse Romande Orchester
Ernest Ansermet Dirigent
 
476 2800;0028947628002

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc